Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Neuer Vorsitzender fürs Jubiläumsjahr
Landkreis Hinterland Neuer Vorsitzender fürs Jubiläumsjahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 30.04.2012
Die Vorstandsmitglieder Eckart Oehring, Thomas Payer, Rolf Witezek, Achim Boller, Jan-Bernd Röllmann mit dem neu gewählten Vorsitzenden Thomas Janssen und dem Gast der Veranstaltung Oberbürgermeister Egon Vaupel. Quelle: Elvira Rübeling
Marburg

„Es war ein erfolgreiches Jahr, wir haben nicht nur mit Einsatz und viel Elan neue Mitglieder gewonnen, sondern sind auch für die Zukunft gut aufgestellt“, sagte Jan-Bernd Röllmann, Vorsitzender des AFK in seinem Jahresrücklblick auf 2011. Dennoch werde er in der heutigen Sitzung von seinem Amt als Vorsitzender, das er rund sieben Jahre ausgeübt habe, zurücktreten. „Ich werde aber weiterhin im Vorstand mitarbeiten“, betonte er.

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich in den Räumlichkeiten der Volksbank Mittelhessen am Pilgrimstein am Donnerstagabend rund 30 der insgesamt 80 Mitglieder des Arbeitskreises für Kommunal- und Wirtschaftsfragen Marburg, um ein Fazit des vergangenen Jahres zu ziehen.

Im Mittelpunkt des Jahres 2011 standen unter anderen der mittlerweile schon zehnte Wirtschaftstag sowie der Gedankenaustausch der Vorstandsmitglieder mit Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD) im Marburger Rathaus. Vaupel nimmt seinerseits, wie auch an diesem Abend, hin und wieder an den Sitzungen des AFK teil.

In diesem Jahr wird der AFK sein Augenmerk neben dem traditionellen Wirtschaftstag, der diesmal im Zeichen der wirtschaftlichen Veränderungen in Hessen steht, schwerpunktmäßig auf die Themen „In und um Marburg“, „Energiewende“, „Stadtentwicklung/Nordstadt“, „Privatisierung Uniklinikum“ und die „Parkplatzsituation/ Parksuchverkehr“ richten.

Thomas Janssen, Geschäftsführer der Pharmaserv GmbH & Co. KG Marburg, der nach vorgezogener, einstimmiger Wahl, dann auch gleich innerhalb der Versammlung die Nachfolge Röllmanns als Vorsitzender antrat, informierte über die künftigen Aktivitäten. Der AFK feiert in diesem Jahr nämlich auch sein 50-jähriges Bestehen. Voraussichtlich werde eine Jubiläumsveranstaltung am 13. November im Cineplex stattfinden, so Janssen.

Auch bat er die Versammlung Anregungen und Wünsche an den Vorstand heranzutragen, mit denen sich in Hintergrundgesprächen dezidiert auseinandergesetzt werden soll.

Nach den üblichen Tagesordnungspunkten der Jahreshauptversammlung, sprich der Vorstellung des Haushaltsentwurfs und dem Bericht des Rechnungsprüfers von den Vorstandsmitgliedern Eckart Oehring und Achim Boller, einer Aussprache und dem Thema „Verschiedenes“ referierte Thomas Payer von der Firma Wagner & Co. Solartechnik GmbH aus Cölbe über „Globale Trends und Entwicklungen in der Solarbranche“.

von Elvira Rübeling