Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Neue Verbindung sichert Brandschutz
Landkreis Hinterland Neue Verbindung sichert Brandschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 09.08.2011
Mit der Freigabe der Verbundleitung wird die Brandschutzsicherheit der Firma „C+P“ deutlich verbessert. Darüber freuen sich (von links) Breidenbachs Bürgermeister Werner Reitz, Hans-Heinrich Schneider, Michaela Lauber (Firma Lauber), Klaus Baron, Wolfgang Schmidt und Achim Born. Quelle: Klaus Peter

Breidenbach. Mit der Verlegung einer Wasserverbundleitung zwischen dem Gewerbegebiet West in Breidenbach und der Firma „Christmann + Pfeifer“, die in einem ersten Bauabschnitt ausgeführt wurde, ist nun der Brandschutz des Unternehmens deutlich verbessert.

Gemeinsam nahmen gestern Breidenbachs Bürgermeister Werner Reitz, Achim Born und Wolfgang Schmidt von der Gemeinde Breidenbach sowie Hans-Heinrich Schneider und Klaus Baron (Firma C+P) und Michaela Lauber von der Firma Lauber die Freigabe der Verbundleitung vor.

Wie Bürgermeister Werner Reitz betonte, sind jetzt alle Ortsteile an das Verbundsystem angeschlossen, im zweiten Bauabschnitt soll eine weitere Leitung nach Wiesenbach verlegt werden, um auch dort die Versorgungssicherheit zu erhöhen. Damit sei an allen 365 Tagen im Jahr die Wasserversorgung für die Großgemeinde Breidenbach gesichert, sagte das Gemeindeoberhaupt.

Etwa 300 000 Euro investierte die Gemeinde Breidenbach in dieses Projekt, bei dem insgesamt 1 300 Meter Leitung mit einem Querschnitt von 15 Zentimetern verlegt wurden. Mit dieser Investition wurde die Brandschutzsituation der Firma „C+P“ verbessert. Das Unternehmen erhält derzeit Wasser sowohl aus dem Ort Wiesenbach (Tiefenbrunnen Boxbach) als auch aus Breidenbach.

von Klaus Peter

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP.