Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Müllabfuhr steckt im Abhol-Chaos

Zweckverband Biedenkopf Müllabfuhr steckt im Abhol-Chaos

Zum Jahresbeginn stellte der Müllabfuhrzweckverband (MZV) Biedenkopf die Entsorgung von Bio-, Papier- und Restmüll auf ein neues Unternehmen um. Doch der Ausschreibungsgewinner kämpft noch mit Problemen, die spätestens Ende Januar überwunden sein sollten.

Voriger Artikel
Kirschenmarkt-Autoscooter: Kalbfleisch erhält Zuschlag
Nächster Artikel
Villa Wehrenbold erhält neuen Anstrich
Quelle: Tobias Hirsch

Breidenbach. Nicht gelieferte Müllfahrzeuge sowie fehlende oder ortsunkundige Fahrer führen dazu, dass im Verbandsgebiet von Breidenbach bis Wohratal und Biedenkopf bis Fronhausen Mülltonnen stehen bleiben. Zudem erschwert die enge Taktung des Abfuhrplans, dass Nachleerungen zeitnah erfolgen. „Dafür können wir uns nur entschuldigen“, sagt Verbandsvorsteher Christoph Felkl, der versichert, mit dem Unternehmen an einer Besserung zu arbeiten.

Einen ausführlichen Artikel zum Thema lesen Sie hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr