Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Monopol lebt in Wittelsberg weiter

Korkenzieher-Hersteller Monopol lebt in Wittelsberg weiter

Sie werden noch immer im Landkreis hergestellt, auch wenn vielen das gar nicht bewusst ist. Die Rede ist von Korkenziehern, Nussknackern, Dosenöffnern und weiteren Haushaltshelfern der Marke Monopol.

Voriger Artikel
Musiker hoffen auf Karrieresprung
Nächster Artikel
Er kennt die Streiche vor den Lehrern

Korkenzieher der Marke Monopol werden von der Famos-Westmark GmbH in Wittelsberg in der Gemeinde Ebsdorfergrund hergestellt. Einen Werksverkauf gibt es jeweils am ersten Freitag und Samstag eines Monats.

Quelle: Katharina Kaufmann

Wittelsberg. In einer Werkshalle am Ortseingang von Wittelsberg im Ebsdorfer Grund stellen acht festangestellte Mitarbeiter und rund 30 Aushilfen Korkenzieher, Nussknacker und Dosenöffner der Marke Monopol her. „Es gibt uns noch. Viele wissen das nur nicht, weil wir in der Öffentlichkeit nicht mehr so präsent sind“, sagt Bernd Lemmer, Betriebsleiter der Famos-Westmark GmbH im Ebsdorfer Grund.

Und der Betrieb läuft gut: „Wir haben derzeit viele Aufträge“, berichtet Lemmer gegenüber dieser Zeitung. In den rund 1 000 Quadratmeter großen Räumen der früheren Möbel- und Lampenschirmfabrik in Wittelsberg sind seit November 2005 eine Automatendreherei, verkleinerte Stanzerei, Scheuerei, Schleiferei und die Endmontage untergebracht. Woche für Woche verlassen dutzende Kartons mit Korkenziehern, Dosenöffner und gerade jetzt zur Sommerzeit Nussknackern den Wittelsberger Betrieb.

Nachdem die Produktion im insolventen Marburger Traditionsunternehmen „Monopol Usbeck & Söhne“ eingestellt wurde, hatte Famos-Westmark die Patente, den Markennamen sowie die Maschinen und Werkzeuge gekauft und in Wittelsberg eine kleinere Version des Marburger Betriebs aufgebaut.

„Unsere Kernkompetenz sind Korkenzieher“, erklärt Bernd Lemmer.

von Katharina Kaufmann

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr