Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Mittwoch ist Spatenstich für Discounter in Lohra

Nahversorgungszentrum Mittwoch ist Spatenstich für Discounter in Lohra

Während die Bankfiliale in einer provisorischen Unterkunft in der Nähe des alten Standorts den Kunden die Fortführung ihrer Bankgeschäfte ermöglicht, wird es noch einige Zeit dauern, bis das neue Gebäude steht.

Voriger Artikel
Flucht endet im Schneehaufen
Nächster Artikel
Skipisten des Hinterlandes sind bereit

Ein Bagger sichert den Bauschutt, der beim Abriss des ehemaligen Raiffeisenlagers nebst Volksbank-Gebäude in der Lohraer Bahnhofstraße entstanden ist

Quelle: Gianfranco Fain

Lohra. Am Mittwoch wird der offizielle erste Spatenstich für den Lebensmittel-Discounter, der das Herzstück des neuen Nahversorgungszentrums bilden wird, erfolgen. Ob allerdings wie vom Investor, der Recona Gesellschaft für Projektentwicklung und -verwertung mbH, gehofft, noch in diesem Jahr die Bodenplatte für das Gebäude liegen wird, scheint angesichts der winterlichen Witterung eher fraglich.

Die Eröffnung des Marktes und des neuen Bankgebäudes ist bisher für Ende April / Anfang Mai 2011 vorgesehen.

von Gianfranco Fain

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr