Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Mit dem Zeugnis raus ins Leben
Landkreis Hinterland Mit dem Zeugnis raus ins Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 01.07.2010
Von den kaufmännischen Schulen Marburg wurden u.a. Absolventen des Beruflichen Gymnasiums entlassen. Quelle: Stefan Weisbrod

Marburg. Die größte Gruppe bildeten die Abgänger aus der Fachoberschule mit Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung. 125 jungen Frauen und Männer erhielten ihre Abschlusszeugnisse aus den Händen von Schulleiter Siegmar Günther und ihren Lehrern. Eine Auszeichnung erhielten Sophia Mengel und Anna-Lena Petry, die mit jeweils 1,2 die beste Durchschnittsnote ihres Jahrgangs erreichten. „Solche Leistungen verdienen großen Respekt“, sagte Günther.

Ebenfalls geehrt wurde Joel Dillmann, der mit der Note 1,5 Bester unter den Abgängern des Beruflichen Gymnasiums mit Schwerpunkt Wirtschaft war. In der Höheren Berufsfachschule für Bürowirtschaft waren Martin Knau und Kristina Sauerwein (je 2,4) Notenbeste.

Für dieselbe Note wurde Hauke Eckel aus der Höheren Berufsfachschule für Informationsverarbeitung geehrt. Unter den Schülern der Höheren Berufsfachschule für Fremdsprachensekretariat war Aylin Özbalkan mit der Durchschnittsnote 1,2 am besten.

Einen Ehrenpreis für ihr soziales Engagement erhielt Isabell Münster.

von Stefan Weisbrod

Mehr zu diesem Thema und weitere Abschlussklassen finden Sie in der gedruckten OP.

Bei Dachreparaturarbeiten entzündete sich eine rund 200 Jahre alte Mühle und brannte aus.

01.07.2010

Neun junge Damen bewerben sich um den Titel der Kirschenkönigin des Jahres 2010. Am Freitag ab 20 Uhr fällt im Festzelt die Entscheidung.

27.06.2010

Die Gemeindevertretung Breidenbach sprach sich am Donnerstag für die Errichtung von zwei Sendeanlagen zur Sicherstellung der Erreichbarkeit des digitalen Behördenfunknetzes aus.

26.06.2010
Anzeige