Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Mit Kraft und Ausdauer auf Punktejagd

Jugendwaldspiele Mit Kraft und Ausdauer auf Punktejagd

170 Schüler aus den siebten Klassen der Lahntalschule beteiligten sich an den Jugendwaldspielen im Biedenkopfer Stadtwald. Mit 134 Punkten siegte das Team „Die Schwammköpfe“ der Klasse 7F.

Voriger Artikel
Kürbisse erhalten ein Gesicht
Nächster Artikel
Nach den Strapazen steht Erholung an

Unter der Anfeuerung der Teamkolleginnen im Hintergrund versuchen Jonas Kieper und Laura Sophie Kretz in kurzer Zeit möglichst viele Holzscheiben abzusägen.

Quelle: Klaus Peter

Biedenkopf. Am Freitag wurden die Jugendwaldspiele der Lahntalschule Biedenkopf im Stadtwald vom Schulbiologiezentrum des Landkreises Marburg-Biedenkopf, das sich an der Lahntalschule befindet, in Kooperation mit Hessen-Forst ausgerichtet. 170 Schüler der 7. Klassen übten sich im „Altenberg“ im Wettbewerb.

Die Stadt Biedenkopf verfüge über 3.000 Hektar Wald, in dem jährlich 15.000 Festmeter aus 50 verschiedenen Baumarten eingeschlagen werden. Forstwart Dieter Sinner stellte die Schutzausrüstung der Forstwarte und auch deren Werkzeuge vor.

Im Biologieunterricht stand das Thema „Wald“ auf dem Stundenplan, nun bestand die Möglichkeit, das Wissen vor Ort zu vertiefen und das Ökosystem Wald mit allen Sinnen zu erfahren.
Die 170 Schüler waren in 20 Teams eingeteilt und versuchten an zehn Stationen möglichst viele Punkte zu erzielen. Mit dem Hornsignal durch Dieter Sinner begann nicht nur der Durchlauf der zehn Stationen, sondern es setzte auch ein leichter Regen ein.

Mit Hilfe eines Tastkastens erlebten die Schüler den Wald mit allen Sinnen. In ihm waren Fichtenzapfen, Moospolster und Baumpilze zu ertasten. Auch galt es, 50 Kastanien zu finden, die unter Laub versteckt waren. An der Station sieben waren verschiedene Tierpräparate ausgestellt, die die Schüler zuordnen sollten. So waren Abwurfstangen. eine Sauschwarte, ein Fuchsbalg und auch eine Mufflondecke zu bestimmen.
Wegen des einsetzenden Regens wurde die Siegerehrung in der Lahntalschule nachgeholt.

von Klaus Peter

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr