Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Metalldiebe schlagen zweimal zu

Metalldiebe im Hinterland Metalldiebe schlagen zweimal zu

Nach der Tat in der Nacht zum Dienstag steigt die Summe des von den Metalldieben angerichteten Schadens auf insgesamt 40.000 Euro an.

Voriger Artikel
Investoren ziehen sich zurück
Nächster Artikel
VfL-Heim könnte Kindergarten werden

44 solcher Edelstahlplatten, die einem sogenannten Abräumer eines Klärbeckens als Fahrschiene dienen, entwendeten Diebe in der Nacht zum Dienstag auf dem Gelände der Kläranlage Etzelmühle des Abwasserverbandes Mittlere Salzböde.

Quelle: Gianfranco Fain

Damm. Innerhalb von zwei Tagen schlugen Metalldiebe im Hinterland und der angrenzenden Gemeinde Lohra zu. In Breidenbach stahlen sie in der Nacht zu Montag von einem Firmengelände Rohre aus Messing, Edelstahl und Bronze mit einem Gesamtgewicht von 5 Tonnen und einem Neuwert von etwa 20.000 Euro. In der Nacht darauf schlugen Diebe in der Kläranlage Etzelmühle zu. Dort demontierten sie von einem Umlauf eines Klärbeckens 88 fest installierte Edelstahlplatten. Auch in diesem Fall beträgt die Schadenssumme rund 20.000 Euro, wobei der Wert der Beute als Altmetall mit rund 3 500 bis 4 000 Euro geschätzt wird. Ob für die beiden Diebstähle ein und dieselben Täter verantwortlich sind, steht laut Polizeisprecher Martin Ahlich noch nicht fest.

In beiden Fällen muss ein Lastwagen oder Kleintransporter genutzt worden sein. Die Ermittlungen nach dem Diebstahl in Breidenbach lenken den Verdacht jedoch auf zwei englischsprachige Männer, die in einem weißen Transporter älteren Baujahrs unterwegs sind. Der Transporter ist mit vermutlich britischen Kennzeichen ausgestattet – gelbes Nummerschild mit schwarzer Schrift.

von Gianfranco Fain

Mehr lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr