Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Mehr als eine Milliarde Euro für CSL Behring
Landkreis Hinterland Mehr als eine Milliarde Euro für CSL Behring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 18.08.2010
Zwei Mitarbeiter von CSL Behring gleichen die Daten am Fermenter ab. Der Marburger Pharmakonzern steigerte seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr erstmals in der Unternehmensgeschichte auf mehr als eine Milliarde Euro. Quelle: CSL

Marburg. Besonders umsatzstark für den Marburger Pharmakonzern CSL Behring waren Therapeutika zur Behandlung von Bluterkrankheit und zur Blutstillung nach chirugischen Eingriffen. Die beiden Marburger Medikamente „Berinert P“ und „RiaSTAP“ trugen durch ihre Marktzulassung in den USA ebenfalls zur Umsatzsteigerung des Unternehmens bei. Das teilten Dr. Roland Martin, Geschäftsführer der CSL Behring GmbH, und William Unway, Leiter von Human Resources und Finance, am Mittwoch gegenüber der Oberhessischen Presse mit.

Die australische CSL Limited als Mutterkonzern der CSL Behring GmbH erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von rund 3,2 Milliarden Euro, was einer Steigerung von zehn Prozent bei konstantem Wechselkurs entspricht. „Dies ist ein starkes betriebliches Ergebnis in einer Zeit von negativen Wechselkurseinflüssen, starkem Wettbewerb und bedeutenden Gesundheitsreformen weltweit. Das wirtschaftliche Umfeld hat einige Märkte gedämpft, die bestehende medizinische Nachfrage nach unseren Plasmatherapeutika unterstreicht jedoch die Wichtigkeit dieser lebensrettenden Produkte“, sagte Dr. Brian McNamee, Chief Executive Officer von CSL Limited, am Mittwoch bei der Bekanntgabe des Jahresergebnisses an der australischen Börse. Der Reingewinn nach Steuern (NPAT) belaufe sich auf 740 Millionen Euro, der betriebliche Cash Flow auf 812 Millionen Euro, so McNamee.

von Katharina Kaufmann

Mehr lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Die Ausstellung alter landwirtschaftlicher Arbeitsmaschinen und Geschicklichkeitsprüfungen Highlights des Landmaschinen- und Traktorentreffens.

18.08.2010

Das Regionalzentrum des St. Elisabeth-Vereins war die Station des Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Frank-Walter Steinmeier.

11.08.2010

Beim ersten Mal war es nur Farbe, diesmal wurde das weiße Schild mit einem scharfen Gegenstand traktiert.

10.08.2010