Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Luftakrobaten begeistern Publikum

Flugplatzfest Bottenhorn Luftakrobaten begeistern Publikum

Zum 15. Flugplatzfest der Bottenhorner Luftsportgemeinschaft (LSG) kamen am Donnerstag und am Sonntag mehr als 2500 Besucher.

Voriger Artikel
Aus Braumeister wird Anlagenbauer
Nächster Artikel
Seltener Blick in glutenfreie Warenwelt

Bela Schmied (links) machte einen Rundflug mit Pilot Armin Iffland in der Boeing Stearman. An den beiden Flugtagen buchten insgesamt 150 Besucher Flüge.

Quelle: Adrianna Michel

Bottenhorn. Trotz der vielen Wolken am Himmel waren die weißen Spuren der Kunstschleifen der bunten Flieger während der spektakulären Flugshow zu sehen, sie war der Höhepunkt des aeronautischen Familienfestes der Luftsportgemeinschaft Bottenhorn.

An der Absperrung stehend, legten dicht aneinander gedrängt die Besucher immer wieder den Kopf tief in den Nacken, um die Flugmanöver – wie etwa Loopings oder Rollen – zu bestaunen. Zu der fliegerischen Vielfalt gehörten neben den eleganten Segelfliegern auch historische Doppeldecker und schnelle Militär-Maschinen.

Zum Angebot des Festes zählten auch wieder die beliebten Rundflüge im Helikopter, im Segelflieger, dem gelben Doppeldecker Boeing Stearman und dem Ultraleichtflieger der LSG. Am Donnerstag waren mangels Thermik mit dem Segelflieger nur Platzrunden möglich, dennoch seien noch bis in den Abend hinein die motorlosen Flieger in den Himmel gestiegen, freute sich Wolfgang Schäfer, Mitglied der LSG. An beiden Veranstaltungstagen buchten die Besucher mehr als 150 Flüge.

von Adrianna Michel

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr