Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Lahntalschüler glänzen mit sportlicher Höchstleistung

Frankfurt-Marathon Lahntalschüler glänzen mit sportlicher Höchstleistung

Die Lahntalschule Biedenkopf nahm am Frankfurt-Marathon mit zwei erfolgreichen Teams teil. In der Mannschaftswertung der Schulen belegten die Biedenkopfer bei den 10- bis 16-Jährigen den ersten Platz.

Voriger Artikel
Laurence Roth siegt mit „Zwerg-Italiener“
Nächster Artikel
Am Mittwoch kommt das Geld für den Außenbereich

Die Sieger-Teams der Biedenkopfer Lahntalschule sind stolz auf ihre Leistung und stellten sich für ein Gruppenfoto auf.

Quelle: Carolin Acker

Biedenkopf. Die Teamwertung bescherte der Lahntalschule ein Preisgeld von 600 Euro. Die Platzierungen von Kilian Schreiner, Lena Stremel, Sarah Baumann, Mira Josefine Maiworm und Johanna Breining wurden als die besten fünf gewertet.

Am Mini-Marathon nahmen 23 Mädchen und 18 Jungen teil. Begleitet wurden sie von den Lehren Lena Künkel und Karlheinz Debus, die sie als Betreuer beim Wettkampf unterstützten. Nach dem Abholen der Startunterlagen und dem Vorbereiten auf den Wettkampf erfolgte der Start über die 4,2 Kilometer lange Strecke an der Ludwig-Erhard-Anlage in unmittelbarer Nähe des Messegeländes. Der Zieleinlauf war – wie bei den Vorbildern des Marathons – über einen roten Teppich in die Messehalle.

„Es waren leuchtende Augen und auf ihren Erfolg stolze Gesichter zu sehen“, erinnert sich Lena Künkel.

von Carolin Acker

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr