Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Läufer für den guten Zweck gesucht
Landkreis Hinterland Läufer für den guten Zweck gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 27.05.2009

von Katharina Kaufmann

Marburg. Der zweite Emil-von-Behring-Gedächtnislauf findet am Freitag, 29. Mai, in Marburg statt. Organisiert wird er wie im vergangenen Jahr auch schon von der Leichtathletik-Abteilung des VfL Marburg. Hauptsponsoren sind die Marburger Unternehmen CSL Behring, CSL Biotherapies, CSL Plasma, Novartis Vaccines, Pharmaserv und Siemens Healthcare Diagnostic Products.

Start und Ziel der etwa sechs Kilometer langen Strecke ist das Unistadion. „Von dort geht es über den Hirsefeldsteg und Auf der Weide entlang an der Lahn in Richtung Süden“, berichtete Kurt Gädicke, einer der Organisatoren von CSL Behring. Am RehaFit sei schließlich der Wendepunkt, von dort gehe es zurück. „Die Strecke ist sehr eben und wesentlich leichter zu laufen als die aus dem vergangenen Jahr“, ergänzt er.Teilnehmen können Mitarbeiter der Behring-Nachfolgefirmen sowie deren Familien, Freunde und Angehörige. „Aber auch andere Läufer sind uns willkommen“, sagt Gädicke.

Start für Läufer und Nordic Walker ist um 17 Uhr. Anmeldungen sind für Kurzentschlossene vor Ort noch bis 16 Uhr möglich. Die Startnummern können Angemeldete bereits ab 15 Uhr abholen.

Die Startgebühren von fünf Euro kommen der Marburger Tafel und dem Kinderprojekt des ACTS Georgien (jeweils ein Euro) sowie dem VfL Marburg (drei Euro) zugute.

Nach dem Wettkampf wird eine Verlosung unter allen Startnummern stattfinden, kündigen die Veranstalter an. Anmeldungen für den Lauf per E-Mail an: EVB.Lauf2009@cslbehring.com

Weipoltshausen ist auf dem Weg zum „Solardorf“. Bei einer Energiemesse wurde über Solartechnik und andere regenerative Energieformen sowie über Fördermöglichkeiten informiert.

26.05.2009
Hinterland Unsere Heimat, Teil 8: Dautphetal - Wohlstand fußt auf Wirtschaft

Dem „Aquamar“ in Marburg, dem neuen „Nautilust“ in Gladenbach und auch der jungfräulichen Lahn-Dill-Bergland-Therme in Bad Endbach zum Trotz: Die wahre Bädergemeinde im Landkreis Marburg-Biedenkopf ist Dautphetal.

Ein 53-Jähriger, der am 30. Januar im Hinterland seinen ehemaligen Nachbarn mit einer Maschinenpistole bedroht hatte, wurde am Mittwoch vom Landgericht Marburg zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt.

13.05.2009