Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Kunden stimmen über 
den Spendenzweck ab

Rewe Naumann Kunden stimmen über 
den Spendenzweck ab

Grundbad oder Grundtreff? Welche der beiden Institutionen unterstützt werden soll, durften die Kunden von Rewe Naumann während einer viertägigen Aktion entscheiden.

Voriger Artikel
Spende für krebskranke Kinder erfreut auch Geschwister
Nächster Artikel
"Es muss sich finanziell etwas ändern"

Heike Schick, Vertreterin des Grundtreff (von links), Uwe Rauch, stellvertretender Betriebsleiter des Grundbad, Rewe-Betreiber Bruno Naumann, Bürgermeister Andreas Schulz, Marktleitung Kristin Naumann.

Quelle: Freya Altmüller

Ebsdorfergrund. Abgestimmt wurde per Sticker auf einem Aufsteller. Am Ende hatte das Grundbad 14 Stimmen mehr. Mehr als 400 Kunden hatten abgestimmt. So kommen die 1000 Euro, die Rewe-Betreiber Bruno Naumann der Gemeinde spenden möchte, nun dem Schwimmbad zugute.

Im kommenden Jahr werde es von der Gemeinde modernisiert, erklärte Bürgermeister Andreas Schulz. Mit der Spende solle im Rahmen der Umbauarbeiten nun eine Umkleide für Menschen mit Behinderung entstehen.

„Die Familie Naumann kommt aus der Region und denkt an die Region“, lobte er das Engagement der Unternehmer-Familie. Den Menschen etwas zurückgeben, sei seine Motivation, erklärte Bruno Naumann. Vor einiger Zeit habe er den Schritt zur Eigenmarke gewagt.

In allen seinen Filialen verkauft der Unternehmer Wein, Wurst, Bauernbrot, Honig, Nudeln und Marmeladen aus der Region in einer eigenen Edition. Weil sie so gut angenommen werde, wollte er sich bei der Gemeinde und seinen Kunden bedanken, so Naumann.

von Freya Altmüller

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr