Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Kreisumlage bleibt stabil

Landrat Kreisumlage bleibt stabil

Trotz der prekären Finanzsituation des Landkreises ist für das Jahr 2010 keine Erhöhung der Kreisumlage vorgesehen.

Lohra. Dies sagte Landrat Robert Fischbach (CDU) gestern während seines Besuches der Gemeinde Lohra auf Nachfrage von Ortsvorsteherin Elfriede Köhler (SPD).

Fischbach fügte aber sogleich an, „nach derzeitigem Stand“ und dass damit eine Erhöhung in den Folgejahren nicht vom Tisch sei. Das hänge von der Entwicklung in den nächsten Jahren ab.

Am Freitag hatte der Kreistag die Fortschreibung des Haushaltsicherungskonzepts beschlossen.

Während der Debatte kündigte Fischbach an, dass dem Kreis aufgrund der Wirtschaftskrise in den Jahren 2009 bis 2011 rund 50 Millionen Euro fehlen werden – zusätzlich zu den bestehenden 74 Millionen Euro kurzfristigen Verbindlichkeiten und den langfristigen Schulden in Höhe von 70,3 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland