Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Klage der Pfarrhaushälterin aus Schröck wird heute verhandelt

Marburger Arbeitsgericht Klage der Pfarrhaushälterin aus Schröck wird heute verhandelt

Vor dem Marburger Arbeitsgericht wird am Freitagnachmittag erneut die Klage der Haushälterin des ehemaligen Schröcker Gemeindepfarrers verhandelt.

Marburg. Mittlerweile hat die 59-Jährige zwar eine Kündigung vom Pfarrer erhalten – diese greift die Klägerin jetzt aber als nicht korrekt an und verlangt zudem die weitere Zahlung ihres Gehalts.

Eine gütliche Einigung vor dem Marburger Arbeitsgericht war in einem ersten Verhandlungstermin im Mai gescheitert.

Damals wollte die Haushälterin des Pfarrers aus Schröck, der sich im März selbst angezeigt und den Missbrauch an einem Jungen – dem Sohn der Klägerin – gestanden hatte, festgestellt wissen, dass ihr Arbeitsverhältnis weiter besteht und sie damit auch Anspruch auf ihr Gehalt hat (die OP berichtete).

Am Freitag findet um 14 Uhr nun der Kammertermin statt.

von Katharina Kaufmann

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP und bereits am Donnerstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel