Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Kita-Kinder erleben im Lohraer Wald viele spannende Abenteuer

Lohra Kita-Kinder erleben im Lohraer Wald viele spannende Abenteuer

„Mein lieber Wald, endlich bin ich wieder hier“, jubelte die vierjährige Charlotte, als die zweite Waldwoche anbrach.

Voriger Artikel
2. Buskerfest im Zentrum Biedenkopfs
Nächster Artikel
Autoren wetteifern um Ruhm und Ehre

Die Kinder der evangelischen Kindertagesstätte aus der Konrad-Gaul-Straße in Lohra genießen eine Rast im Wald.

Quelle: Privatfoto

Lohra. Charlottes Begeisterung teilten die Kinder und Erzieherinnen der evangelischen Kindertagesstätte in der Konrad-Gaul-Straße in Lohra. Bepackt mit Rucksack, Sonnenmütze und viel Forschergeist waren sie in den nahegelegenen Wald gezogen.

Los ging es täglich um 8.30 Uhr, besonders an heißen Tagen war es im Wald angenehm kühl. Das war eine der ersten Erfahrungen, die die Kinder gemacht haben. Je nach Interesse waren die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt und konnten so ihren Forscherdrang und ihre Kreativität entfalten. So wurden etwa Hütten gebaut, Waldsofas konstruiert, Schaukeln in die Bäume gehängt, geschnitzt und geklettert.

Die Kinder hatten aber auch viele Fragen zu den Themen Natur und Umwelt. Wie alt ist der Baum, welche Knoten halten am besten, wie wird unsere Hütte wetterfest und bequem, wo wohnt der Hase und warum sind Bäume so groß? Diese Fragen wurden von den Erzieherinnen beantwortet, notfalls wurde ein Lexikon zu Rate gezogen.

Die Bewegung kam aber auch nicht zu kurz. Mit wachsender Begeisterung wurde geklettert, getobt, gehüpft, gerannt und geschaukelt, bergauf und bergab gerannt. Es wurden auch viele neue Freundschaften geschlossen, die in den nächsten Wochen in der Kindertagesstätte vertieft werden.

Mit der Lupe wurden kleine und große Tiere beobachtet, Rehe und Hasen, Käfer, Spinnen und Vögel liefen den Kindern über den Weg. Beim Besuch eines Fischteiches hatten die Kinder die Gelegenheit, die große Erdkrötenwanderung hautnah zu erleben.

Plötzlich standen die Waldbesucher zwischen zahlreichen Erdkröten. Die Kinder begannen, die Erdkröten aus der Sonne zu retten.

Die Waldwoche findet zweimal im Jahr statt und ist ein Abenteuer für die Kinder.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr