Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Kirchvers im Zeichen von Bauarbeiten
Landkreis Hinterland Kirchvers im Zeichen von Bauarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 01.05.2017
Schwimmbad und Campingplatz sind zwei der sieben Freizeitanlagen in Kirchvers. Quelle: Anita Ruprecht
Kirchvers

Die Folie im Waldschwimmbad Kirchvers ist auszutauschen, doch bevor die neue angebracht werden kann, müsse erst der Beton erneuert werden, informierte Ortsvorsteher Bernd Willershausen seine Ortsbeiratskollegen. Der schadhafte Beton sei sichtbar, seitdem die alte Folie entfernt ist.

Im Lohraer Ortsteil wird zudem demnächst die EnergieNetz Mitte, der Netzbetreiber der EAM, eine Hochleitung durch Erdverkabelung ersetzen. Dies soll die Stromversorgung sicherer machen. Dazu entsteht in der Nähe des Friedhofs auch eine Transformatorstation.

Im Zuge dieser Arbeiten wünscht sich der Ortsvorsteher, dass Kabelanschlüsse für Straßenlaternen beim neuen Vereinsheim des Sportvereins Ecke Wellergasse/Schwimmbadstraße und am Friedhofseingang vorgesehen werden.

Im Herbst sollen drei Bäume beim Dorfgemeinschaftshaus gepflanzt werden. Sie ersetzen zwei Birken, die wegen Verkehrsgefährdung gefällt werden mussten, informierte Willershausen über die Erfüllung der Auflage der unteren Naturschutzbehörde.

Ortsbeiratsmitglied Roman Butz berichtete von der Renovierung des Jugendraums im Dorfgemeinschaftshaus. Alle möglichen Arbeiten seien von den Jugendlichen erledigt worden. Für Elektro- und Sanitäranschlüsse benötige man Fachfirmen und dies sei der Grund, weshalb der Raum noch nicht eröffnet werden konnte, sagte Butz.

Die Gemeinde Lohra hat ein Sonnensegel für den Kirchverser Kinderspielplatz gekauft. Die Pfosten stehen schon, das Segel soll demnächst montiert werden. Die Schaukeln auf dem Spielplatz seien marode und müssten ersetzt werden, ergänzte Butz. Der Zaun des Kinderspielplatzes soll einen neuen Anstrich erhalten. Die Streicharbeiten sollen aber erst nach den Bauarbeiten am benachbarten Feuerwehrgerätehaus erledigt werden, einigten sich die Ortsbeiratsmitglieder.

Ortsbeiratsmitglied Margarete Fiedler entwarf die Vorlage für ein Schild „Freizeitgelände Kirchvers“. Der Ortsbeirat möchte ein solches Schild herstellen lassen und am Anfang der Schwimmbadstraße aufstellen. Im Verlauf der Straße befinden sich sieben Freizeitanlagen. Auf dem Schild sind die Freizeitanlagen mit Entfernungsangaben verzeichnet. Bürgermeister Georg Gaul schlug vor, auf dem Schild auch die Parkmöglichkeiten im Freizeitgebiet zu verzeichnen.

Das Schwerpunktthema des Ortsbeirats wird in diesem Jahr der Friedhof sein. Es werden neue Gräberfelder angelegt, auf deren Gestaltung der Ortsbeirat Einfluss nehmen möchte, dazu die Neuanlage und die Sanierung von Gehwegen; Regenrinnen sind zu setzen und der Eingang neu zu gestalten. „Diese Chance wollen wir nutzen“, sagte Bernd Willershausen .

nTermine: 1. Mai: Backhausfest, 10. Mai: Ortsbegehung des Ortsbeirat ab 18 Uhr, Treffpunkt am neuen Vereinsheim des SV Kirchvers.

von Anita Ruprecht

Eigentlich standen die sechs Polizisten aus einem anderem Grund vor der Wohnungstür eines 35-Jährigen, doch dann entdeckten sie eine 
Marihuanazucht.

27.04.2017
Hinterland Radiomuseum Bad Laasphe - Musik aus dem Zwetschgenbaum

Im Radiomuseum hat der aus dem Hinterland stammende Medienwissenschaftler Hans-Jürgen Krug die Besucher mit auf eine Zeitreise genommen.

27.04.2017

Emilie Gerhardt folgte ihrem Ehemann nach Gladenbach, wurde dort heimisch und feiert heute ihren 95. Geburtstag.

23.04.2017