Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Kinder lernen Handwerk kennen
Landkreis Hinterland Kinder lernen Handwerk kennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 10.05.2010
Kreishandwerksmeister Helmut Henkel (rechts) zeigt den Kindern der Kindertagesstätte „Regenbogenland“ in Großseelheim, was ein Handwerker der Elektro-, Installateur- und Heizungsbauerbranche alles macht. Jay Pause und Niklas Bauer (vorne) durften sich an den Installationsrohren ausprobieren, während die anderen Kinder zuschauten. Quelle: Katharina Kaufmann

Großseelheim. Niklas und Jay schauen fasziniert auf die grauen Installationsrohre, die Kreishandwerksmeister Helmut Henkel in einem Eimer mitgebracht hat. Begeistert stecken sie die Einzelteile zusammen, schauen hindurch, sprechen hinein. „Kinder lassen sich so schnell für etwas begeistern“, stellt Henkel zufrieden fest. Kinder begeistern – das ist auch das Ziel des gestern in der Kindertagesstätte „Regenbogenland“ im Kirchhainer Ortsteil Großseelheim gestarteten Projekts „Kinder und Handwerk“.

Noch bis zum 21. Mai besuchen Handwerksmeister als Paten zehn Kindertagesstätten im Landkreis Marburg-Biedenkopf und stellen den Kindern dort ihre Arbeit vor. „Wir sehen darin eine gute Chance, aktiv und frühzeitig etwas für die kommenden Generationen in den Handwerksberufen zu tun“, erklärt Landrat Robert Fischbach das Ziel der Aktion. Damit solle vor allem etwas gegen den drohenden Fachkräftemangel unternommen werden. „Wir wollen den Kindern zeigen, wie es sein kann, ein Handwerk zu erlernen. Um das zu erreichen, müssen wir sie neugierig machen und dazu dient uns das neue Projekt“, berichtet Helmut Henkel.

Der Fachkräftemangel müsse minimiert werden, damit das Handwerk auch in Zukunft leistungsstark sei. Für die Aktion „Kinder und Handwerk“ wurde ein breites Spektrum an Handwerksberufen zusammengestellt. So besuchen unter anderem Vertreter der Bäcker, Maler und Lackierer, Fleischer, Raumausstatter, des Kfz-Gewerbes und des Elektro- und Informationstechnischen Handwerks die Kindertagesstätten. Die Idee zu dem Projekt „Kinder und Handwerk“ entstand in einer Arbeitsgruppe zum demografischen Wandel, so Fischbach. Es sei überlegt worden, wie man Kinder in jungem Alter bereits an das Handwerk heranführen könne.

von Katharina Kaufmann

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

In Breidenbach wird zwischen den Ortsteilen Wiesenbach und Kleingladenbach das Naturschutzprojekt „Billn“ verwirklicht.

07.05.2010

Promi-Kandidat Ulrich Wickert erspielte am Donnerstagabend 94.000 Euro beim „Unglaublichen Quiz der Tiere – Stars spielen für die ARD Fernsehlotterie“ zugunsten des entstehenden Zentrums für Parkinson-Patienten.

07.05.2010

Der Naturpark Lahn-Dill-Bergland in Bad Endbach hat eine Mit-Wanderzentrale eröffnet. Wanderfreunde können sich über das Internet zu Touren verabreden.

05.05.2010