Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Kandidat will Menschen mitnehmen
Landkreis Hinterland Kandidat will Menschen mitnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 31.01.2010
Der Hommertshäuser Joachim Ciliox stellt sich zur Wahl. Für die Sozialdemokraten geht er ins Rennen um den Chefsessel im Steffenberger Rathaus. Quelle: Uwe Brock

Steffenberg. Einen kurzen, knackigen Wahlkampf versprach Joachim Ciliox Ende vergangenen Jahres, bei seiner Nominierung durch den Steffenberger SPD-Ortsverband. Folgerichtig begann er erst nach den Feiertagen mit Veranstaltungen für sich zu werben. Seitdem begibt er sich in den Ortsteilen auf Hausbesuche, steht an Werbeständen vor Einkaufsmärkten oder stellt sich den Fragen bei Bürgerabenden. Das alles macht er neben seinem regulären Beruf.

„Als Beamter hätte ich mich zwar freistellen lassen können, doch das wollte ich nicht“, sagt der 54-Jährige. So arbeitet der gebürtige Niederdietener tagsüber als Lehrer an den Beruflichen Schulen Biedenkopf und betreibt nach Dienstschluss Wahlkampf in eigener Sache. Da müssen andere Sachen hintenanstehen, zum Beispiel die Familie. Erleichtert wird sein Engagement dadurch, dass die drei erwachsenen Töchter, die jüngste ist im vorigen Jahr 18 Jahre alt geworden, mittlerweile eigene Wege gehen.

„Mit der Zeit lässt das Interesse naturgemäß nach, aber als die Kinder noch klein waren, haben wir viel zusammen unternommen“, sagt der Hommertshäuser. Dort wohnt er seit September 1983, als er seine Frau ehelichte und in das Haus ihrer Eltern zog. Eine gute Wahl habe er mit seiner Ehefrau getroffen, die er bei den christlichen Jugendtreffen der Freien evangelischen Gemeinde kennengelernt hat. Aus dieser Zeit ist der Elektroingenieur nicht nur mit seiner Ehefrau verbunden geblieben, was „auch so bleiben soll“, sondern auch mit der kirchlichen Arbeit. Nach vielen Jahren in der Jugendarbeit, organisiert Ciliox als Gemeindeleitungsmitglied Veranstaltungen aller Art mit. Auch in diesem Amt fördert er Teamarbeit, zum Beispiel wenn es darum geht, die Qualität der Gemeindearbeit weiter zu verbessern.

von Gianfranco Fain

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der OP.

Die Delegierten des SPD-Stadtverbandes Biedenkopf kürten am Samstagnachmittag Joachim Thiemig zum Bürgermeisterkandidaten.

31.01.2010

Nach der „Dorfgemeinschaft“ und den Jagdgenossen erklärten auch die Mitglieder der Rodenhäuser Wehr ihre Bereitschaft, die „Alte Schule“ zu nutzen und den nötigen Förderverein zu unterstützen.

27.01.2010

Mehrheitlich befürworteten die Dautphetaler Parlamentarier den Beschluss, einen Privatmann an der Lahn eine Wasserschneckenanlage bauen und betreiben zu lassen.

26.01.2010