Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Kaiserwetter zum bunten Oktoberfest
Landkreis Hinterland Kaiserwetter zum bunten Oktoberfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 25.09.2011
Elisa Bomm und Lynn Mailand waren zünftig bayerisch gekleidet und hatten auch Spaß an ihrem Job. Für die jungen Besucher gab es unter anderem ein Karussell. Quelle: Fischer

Marburg. Es war wahrlich ein Oktoberfest für die ganze Familie. Da gab es Ponyreiten für die Kleinen, die begeistert waren von den freundlichen Vierbeinern, Wurfbuden, Kinderkarussells mit Motivwagen und ein Kettenkarussell, mit dem man für kurze Zeit schwerelos durch die Luft sausen konnte.

Außerdem standen den Besuchern natürlich viele Buden zur Verfügung, an denen für das leibliche Wohl gesorgt war.

Ob Softeis, Lebkuchenherzen, gebrannte Mandeln oder Deftiges: Für jeden und jede war da etwas dabei. Auf Bierbänken konnte man die Köstlichkeiten bei einem Plausch in der Sonne genießen und sich für die nächste Runde im Karussell stärken. Oder für eine ausgiebige Shoppingtour. Das ganze Wochenende konnte nach Herzenslust eingekauft werden, da im Kaufpark Wehrda verkaufsoffener Sonntag war.

Das Kaiserwetter tat sicher ein Übriges, um viele Besucher anzulocken und eine gute Stimmung aufkommen zu lassen, doch auch bei Regen wären die Gäste mit den vielen Einkaufsmöglichkeiten und Kinderschminken im Medialand nicht zu kurz gekommen.

„Richtig Volksfeststimmung ist hier noch nicht, die Leute bummeln eher“, sagte sie. „Aber am Sonntag ist dann immer viel mehr los, vor allem, wenn das Wetter mitmacht.“ Und sie sollte Recht behalten. Am Sonntag wurden noch mal richtig ausgelassen die verschiedenen Angebote genutzt. Natürlich hatte auch sie bei dem tollen Wetter einiges zu tun. Ihre Kundschaft, so erzählte sie, sei bunt gemischt und „querbeet“. Softeis ist eben beliebt bei jung und alt.

Peter Rohland, Geschäftsführer des Schlummermarktes und Vorstandsmitglied des Werbekreises Kaufpark Wehrda, zog am Sonntagnachmittag ein positives Fazit. „Die Resonanz war ähnlich gut wie im vergangenen Jahr. Natürlich spielte auch das Wetter gut mit.“

Er machte im kurzen Gespräch mit der OP deutlich, dass es der Wunsch des Werbekreises ist, diese Veranstaltung auch künftig wieder den Verbrauchern anzubieten.

von Melanie Fischer

Mehr lesen Sie am Montag in der Printausgabe der OP.

Anzeige