Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Junge Katzen wie Abfall behandelt

Katzen Junge Katzen wie Abfall behandelt

Die am Sonntag aufgefundenen Katzenbabys befinden sich nun in tierlieben Händen, die sie pflegen und aufpäppeln.

Voriger Artikel
Hartenroderin singt Wencke-Myhre-Hit
Nächster Artikel
E.on bleibt Vertragspartner für das komplette Stromnetz

Wesentlich angenehmer als in einer Altpapiertonne haben es die drei aufgefundenen Katzen bei ihrer Pflege-Mama Waltraud Weigel in Oberdieten.

Quelle: Salomé Weber

Oberdieten. „Sie fühlen sich wohl“, gibt Waltraud Weigel über den Zustand ihrer neuen Gäste Auskunft. Die 7 bis 8 Wochen alten Katzenbabys seien in einem guten Zustand, spielen und toben. Zu ihr gekommen sind die drei Kätzchen, nachdem sie ein Mann, der mit zwei Begleiterinnen einen Spaziergang machte, sie am Sonntagvormittag im Dautphetaler Ortsteil Wolfgruben in einer Mülltonne für Altpapier fand.

Aufmerksam wurden die Spaziergänger durch klägliche Laute, denen sie nachgingen und so die Tiere in der blauen Tonne fanden. Nach vergeblichen Versuchen die Kätzchen im überfüllten Marburger Tierheim oder bei Mitgliedern des Tierschutzvereins unterzubringen gab es schließlich den entscheidenden Tipp, es in Oberdieten zu versuchen.

Dort hatten die drei „Stubentiger“ Glück. Waltraud Weigel, nahm sie auf, obwohl bei ihr schon weitere 9 Katzen auf eine Vermittlung in ein neues Zuhause warten. Nun sei mit den zahmen und verschmusten Kätzchen aber alles in Ordnung, sagt Weigel, die viele Jahre im Tierschutzverein tätig war. Aber was macht sie mit den jungen Katzen, die sie nun neben ihren 7 eigenen und den neun „Altfällen“ in ihrem Haus hat? „Ich ziehe sie groß und vermisse sie dann“, sagt die Oberdietenerin.

Denn trotz allem ist das Ziel die noch namenlosen Katzen ab dem Alter von 9 bis 10 Wochen an Katzenfreunde abzugeben. Wer Interesse an den Tieren hat, kann unter der Telefonnummer 0 64 65 / 73 75 mit Waltraud Weigel Kontakt aufnehmen.

von Gianfranco Fain

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr