Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Jens Weges Bart wächst schon

Buchenau Jens Weges Bart wächst schon

Weitere wichtige Repräsentanten des Buchenauer Grenzgangs stehen fest: Jens Wege ist Buchenaus neuer Mohr, Wettläufer sind Stefan Landschneider und Christian Platt.

Voriger Artikel
Dicke Knollen landen in der Bratpfanne
Nächster Artikel
Ein Freispruch und drei Geldstrafen

Die gewählten Repräsentationsfiguren für den Grenzgang 2013: hinten stehend (von links) Christian Platt, Jens Wege und Stefan Landschneider sowie vorne (von links) Volker Hedderich und Thomas Pracht.

Quelle: Carolin Acker

Buchenau. Zur Vorbereitung des Grenzgangsfestes 2013 trat das Komitee zusammen. Im Januar wurde das Komitee gewählt, und im Juni fand die Wahl des Männer- und Burschenoberst statt. Bis zum 31. August konnten sich die Buchenauer für das Amt des Mohren, der zwei Wettläufer und der Sappeure bewerben.

Die Wahl fand am Samstag während der zweiten Komitee-Sitzung in der Buchenauer Gaststätte Muth statt und wurde traditionell mit dem Buchenauer Lied eröffnet. „Eine so spannende Wahl um die Posten des Mohren und der Wettläufer gab es schon lange nicht mehr“, sagte Bürgeroberst Dieter Veit.

Bei den vergangenen drei Grenzgängen in 1992, 1999 und 2006 war Dirk Immel Buchenaus Mohr, für das Fest 2013 bewarben sich zwei Kandidaten für das Amt: Hartmut Weigand von der Männerschaft Muth und Jens Wege von der Männerschaft Damm.

35 Mitglieder des erweiterten Komitees nahmen an der geheimen Wahl teil, die in einem Nebenraum stattfand und die Spannung nochmal steigen ließ.

Jens Wege wurde als Mohr mit 21 Stimmen gewählt, auf Hartmut Weigand entfielen 13 Stimmen.

von Carolin Acker

Mehr lesen Sie am Montag in der Hinterlandausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr