Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Jakob Müller trägt das Bundesverdienstkreuz
Landkreis Hinterland Jakob Müller trägt das Bundesverdienstkreuz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 23.06.2009
Das Bundesverdienstkreuz an der Brust von Jakob Müller wird von der Urkunde verdeckt, die Auszeichnung gebührt laut Laudatio von Landrat Robert Fischbach zum guten Teil auch der Gattin Renate. Quelle: Gianfranco Fain

Marburg. Jakob Müller erhalte das Bundesverdienstkreuz nicht als Direktor einer Bank, erklärte gestern Landrat Robert Fischbach im Kreishaus, sondern „für sein Engagement darüber hinaus“. Denn der Verdienstorden der Bundesrepublik werde nicht verschenkt, sondern für besondere Verdienste um die Allgemeinheit verliehen.

Fischbach betonte in feierlicher Runde vor Vertretern der Industrie- und Handelskammern, der Lebenshilfe, der Gemeinde Dautphetal und Freunden des Geehrten, dass „es solche Menschen wie Jakob Müller braucht, damit unsere Gesellschaft funktioniert“. Das Ehrenamt sei eine der wichtigsten Säulen, auf der unser Staat ruht, ergänzte Fischbach.

Dass der 63-Jährige einen großen Beitrag dazu leistet, verdeutlichte die Auflistung seiner freiwilligen Tätigkeiten aus berufsnahem Feld im Genossenschaftsverband der Volksbanken oder auch in der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill und der Leistungen in Sportvereinen, besonders aber das 25 Jahre währende ehrenamtliche Wirken für die Lebenshilfe.

von Gianfranco Fain

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe der OP.

Mit 15 Ja- und zwei Nein-Stimmen beschloss das Steffenberger Parlament das Freibad für 360 000 Euro aus dem Konjunkturpaket II zu sanieren, vorher muss ein Förderverein gegründet werden.

21.06.2009

Zum 21. Mal wird der Männergesangverein Gladenbach anlässlich des Gladenbacher Volksfestes das Kirschenmarktfrühstück ausrichten und den Besuchern selbst gemachte Wurst anbieten

21.06.2009

Der „Arbeitskreis gegen Sucht und Gewalt“ der Stadt Gladenbach veranstaltete am Donnerstag, im Haus des Gastes bereits zum sechsten Mal einen Suchthilfetag.

19.06.2009