Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Immer in Ruhe essen

Kirchhain Immer in Ruhe essen

Beim Erlebnis-Vormittag drehte sich für die Kinder der Grundschule Schröck alles ums Thema gesunde Ernährung.

Voriger Artikel
Beliebtes Fotomotiv ist 800 Jahre alt
Nächster Artikel
„Der Winter bricht uns nicht das Genick“

Hauswirtschaftsschülerinnen des zweiten und dritten Ausbildungsjahres der Beruflichen Schulen Kirchhain hatten 19 Grundschüler der zweiten Klasse zu Gast.

Quelle: Böttcher

Kirchhain. Schülerinnen des zweiten und dritten Ausbildungsjahres zur Hauswirtschafterin hatten den Abenteuer-Vormittag im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung vorbereitet.

Ihre Lehrerinnen beim Theorie- und Praxisunterricht Lydia Krauß-Becker und Carolin Manger haben sie beratend unterstützt, aber die Durchführung lag ganz in den Händen der jungen Frauen.Sie begrüßten die Kinder der Klasse 2a der Tausendfüßlerschule aus Schröck. Diese wiederum wurden in das Thema des Vormittags „Gesunde Ernährung“ eingeführt.

Das Eis war gebrochen und mit großem Hallo ging es zu den Spielstationen. Bei den fünf Stationen ging es um gesunde Ernährung. Bei Memoryspielen oder den Pyramidenspielen erfuhren die Kinder spielerisch was gesund und was nicht so gesund ist und was man auf jeden Fall essen und trinken soll, aber auch was man weglassen sollte.

Am Rande wurde deutlich, dass man in Ruhe essen sollte und wie wichtig die Bewegung ist. Mit verbundenen Augen sollten bei einer Station Obst- und Gemüsesorten erfühlt und geschmeckt werden. Zum praktischen Teil ging es in die Lehrküche, wo die Hauswirtschafterinnen zusammen mit den Grundschülern Gemüsesticks und Dips zubereiteten. Gemeinsam wurde dann der Tisch gedeckt und gegessen.

von Klaus Böttcher

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr