Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Im Kurpark kühlt die Kauflust ab

Weihnachtsmarkt in Bad Endbach Im Kurpark kühlt die Kauflust ab

Trotz regnerischen Herbstwetters kamen am Sonntag Hunderte Besucher zum Weihnachtsmarkt im und rund um das Bürgerhaus in Bad Endbach.

Voriger Artikel
Zukunft beginnt erst ein Jahr später
Nächster Artikel
Junger Virtuose verzaubert Publikum

Auf dem Bad Endbacher Weihnachtsmarkt gab es am Sonntag am Stand des Bottenhorners Frank Lattocha Weihnachtsdekorationen als echte Handwerkskunst zu kaufen. Am Abend zuvor hatte der Schulchor der Berglandschule mit weihnachtlichen Liedern seinen Auftritt vor vollen Publikumsreihen beim traditionellen Adventssingen im Kursaal.

Quelle: Adrianna Michel

Bad Endbach. Schmuck, Liköre, weihnachtliche Dekorationen aus Holz und Porzellan, Stickarbeiten und sogar bunte Vogelhäuschen waren auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Endbach zu finden. Insgesamt 60 Aussteller beteiligten sich am Weihnachtsmarkt und sorgten für ein attraktives Einkaufsangebot.

Neben Dekorationsmöglichkeiten für das eigene Heim gab es auch zahlreiche Geschenkideen. Wegen des eher unangenehm kühlen Wetters waren an den Ständen im Kurpark nur wenige Gäste unterwegs. Die Menschenmassen waren stattdessen im Kursaal zu finden.

Die attraktiv gestalteten Stände sorgten mit gemütlichen Lichtern für das Kontrastprogramm zu dem trüben Regenwetter draußen. Zu den Besuchern, die einfach über den Markt schlenderten, zählte auch das Ehepaar Ingrid und Jürgen Zimmermann aus Bad Endbach. Sie beließen es aber nicht nur beim Schauen, sondern kauften auch eine Flasche Glühweinlikör.

von Adrianna Michel

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP und bereits am Montagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr