Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Hundeführer glänzen bei Herbstprüfung in Lohra

Gebrauchs- und Färhtenhundprüfung Hundeführer glänzen bei Herbstprüfung in Lohra

Elf Teilnehmern stellten sich dem Urteil von Richter Otto Kolshorn.

Lohra. Auf dem Gelände des Hundesportvereins Lohra erschnüffelten Hunde Fährten und demonstrierten ihren Gehorsam.

Lohra. Elf Hundeführer stellten ihre Hunde auf dem Gelände des Hundesportvereins während der Herbstprüfung vor. Richter Otto Kolshorn bewertete die Tests für die Gebrauchshundeprüfungen und die Fährtenhundeprüfung. Alle Teilnehmer überzeugten Kolshorn mit ihren Leistungen und bestanden ihre Prüfung. Dies sei unter anderem dem Einsatz des Ausbildungswartes des HSV Lohra, Hartmut Böttner (Ebsdorfergrund), zu verdanken, erklärte der Vorsitzende Heinz Schönagel. Böttner wurde in diesem Jahr während der Jahreshauptversammlung zum Ausbildungswart gewählt und ist seit Jahren erfolgreicher Hundeführer. „Somit hatten die Hundeführer, insbesondere die Erstlingshundeführer, einen kompetenten Ansprechpartner an ihrer Seite“, erklärte der Vorsitzende.

Die Hundeführer Jamie Schönagel mit Heidi vom Neufundländerhof (Deutscher Schäferhund), Hans-Albert Sohn mit Gissmo (Mischling), Hartmut Böttner mit Franzi (Malinois), Sabrina Klein mit Max (Jack Russell Terrier), Thore Schreiner mit Danger von der Katzenhecke (Malinois) - alle vom HSV Lohra absolvierten die Prüfung. Ann Kathrin Nass mit Daso la salida del Sol (Malinois) (SGHV Schwabendorf) und Hartmut Böttner mit Carlos la salida del Sol (Malinois) vom HSV Lohra bestanden die Fährtenhundeprüfung II.

Sven Lemke mit Tyson (Malinois) (PSSV Marburg) und Martina Moormann mit Uta vom Elberfeld (Riesenschnauzer) führ ten ihre Hunde an diesem Tag in der Prüfungsstufe III der Internationalen Gebrauchshundeprüfung vor.

Anne Böttner stellte Yoscha (Earthfire of Magic Fields) und Uschko von Trollhausen (Irish Setter Club Deutschland) in der Stöberprüfung II vor.

Den Sachkundenachweis (schriftliche Prüfung) legten Bianca Textor, Stefanie Retzmann und Bastian Sonntag ab. Sie wollen 2013 ihre Hunde ebenfalls während einer Begleithundeprüfung einem Richter vorstellen. Da das Mindestalter des Hundes 15 Monate ist, konnten sie in diesem Jahr mit nicht teilnehmen.

nKontakt: Vorsitzender: Heinz Schönagel (Lohra) Telefon 06462/7594, Ausbildungswart Hartmut Böttner, Telefon, 01520/3998767.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland