Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Hermann Schorge ist neuer erster Mann in Lohras SPD
Landkreis Hinterland Hermann Schorge ist neuer erster Mann in Lohras SPD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 18.03.2012
Ehrungen beim SPD-Ortsverband Lohra: Das Bild zeigt (von links) Manfred Gerhardt, Artur Schmeling, Regina Fink, Hartmut Gaul, Herbert Naumann und Jens Womelsdorf. Quelle: Anita Ruprecht

Lohra. Die Kommunalwahl im vergangenen Jahr sei für die SPD in Lohra ganz gut gelaufen, erinnerte Ortsvereinsvorsitzender Manfred Gerhardt in seinem Jahresbericht. Obwohl man einen Sitz an die neu gegründete Grünen-Fraktion abgegeben habe, stelle die SPD als stärkste Fraktion in der Gemeindevertretung den Vorsitzenden und mit Rosemarie Wolny die Erste Beigeordnete.

Zukünftige politische Themen in der Gemeinde Lohra werden alternative Energien und die Kinderbetreuung sowie die Haushaltskonsolidierung sein, sagte Hermann Schorge, der den im Urlaub weilenden Fraktionsvorsitzenden Kurt Schwald vertrat. In der Haushaltskonsolidierungs-Kommission machten mittlerweile alle Parteien des Parlaments mit, fügte Schorge an.

Die Stärkung der Ortsvereine und die Nachwuchsförderung habe für ihn oberste Priorität, sagte der neue Unterbezirks-Geschäftsführer Jens Womelsdorf, als Gast der Mitgliederversammlung. Nach fast acht Jahren im Amt kündigte Vorsitzender Manfred Gerhardt an, sich nicht mehr zur Wahl zu stellen.

Regina Fink, die seit 25 Jahren als Kassiererin tätig war, ließ sich auch nicht mehr aufstellen. Der neue Vorsitzende Schorge sieht einen Tätigkeitsschwerpunkt in der Nachwuchswerbung für den Ortsverein.

von Anita Ruprecht