Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Herausforderer Thiemig gewinnt Stichwahl

Bürgermeisterwahl Biedenkopf Herausforderer Thiemig gewinnt Stichwahl

Das Ergebnis in der Stichwahl um den neuen Bürgermeister in Biedenkopf steht fest.

Voriger Artikel
Der neue Discounter in Lohra soll im Mai Eröffnung feiern
Nächster Artikel
Kürbisse erhalten ein Gesicht

Der Herausforderer Joachim Thiemig (rechts) konnte sich mit mit einer knappen Mehrheit gegenüber dem langjährigen Amtsinhaber Karl-Hermann Bolldorf (links) bei der Stichwahl durchsetzen.

Quelle: Thorsten Richter

Biedenkopf. Joachim Thiemig (SPD) wurde gestern mit 53,4 Prozent der Stimmen zum neuen Bürgermeister von Biedenkopf gewählt. Auf Karl-Hermann Bolldorf (CDU), der fast zwei Jahrzehnte die Geschicke der Stadt geleitet hat, entfielen 46,6 Prozent der Stimmen.

Die Wallauer Wahlbezirke gaben den Ausschlag für Thiemigs Vorsprung, den Bolldorf in der Kernstadt nicht mehr aufholen konnte.

Mehr lesen Sie am Montag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr