Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Herausforderer Thiemig gewinnt Stichwahl
Landkreis Hinterland Herausforderer Thiemig gewinnt Stichwahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 27.09.2010
Der Herausforderer Joachim Thiemig (rechts) konnte sich mit mit einer knappen Mehrheit gegenüber dem langjährigen Amtsinhaber Karl-Hermann Bolldorf (links) bei der Stichwahl durchsetzen. Quelle: Thorsten Richter

Biedenkopf. Joachim Thiemig (SPD) wurde gestern mit 53,4 Prozent der Stimmen zum neuen Bürgermeister von Biedenkopf gewählt. Auf Karl-Hermann Bolldorf (CDU), der fast zwei Jahrzehnte die Geschicke der Stadt geleitet hat, entfielen 46,6 Prozent der Stimmen.

Die Wallauer Wahlbezirke gaben den Ausschlag für Thiemigs Vorsprung, den Bolldorf in der Kernstadt nicht mehr aufholen konnte.

Mehr lesen Sie am Montag in der gedruckten OP.

Wenn Mitte Oktober die Baugenehmigung vorliegt, soll mit den Vorbereitungen für den Bau des neuen Discountmarktes begonnen werden.

24.09.2010

Die Verkehrskontrolle am Donnerstag, 23.September, dürfte den beiden Beamten der Polizeistation Biedenkopf noch lange im Gedächtnis haften bleiben.

24.09.2010

Am Sonntag, 26. September, treten Karl-Hermann Bolldorf (CDU) und Joachim Thiemig (SPD) um den Posten des Rathauschefs an. Rund 10.500 Wahlberechtigte sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

23.09.2010