Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Handwerk trotzt der Krise

Nordhessen Handwerk trotzt der Krise

Alles spricht von Krise, doch aus dem heimischen Handwerk kommen gute Nachrichten.

Voriger Artikel
Lehrer soll von der Schule fliegen, weil er nicht durchgreift
Nächster Artikel
Im „Nautilust“ wird um die Wette gerutscht

Ein Mitarbeiter der Bauschlosserei Böckler in Marburg bearbeitet Metall.

Quelle: Katharina Kaufmann

Marburg. Die Handwerkskammer Kassel geht davon aus, dass das kommende Jahr besser ausfallen wird als 2009. Laut Präsident Heinrich Gringel beläuft sich die Umsatzeinbuße der Mitgliedsbetriebe in diesem Jahr auf etwa zwei Prozent. Die Zahl der Mitarbeiter konnte in etwa gehalten werden.

Das Handwerk habe davon profitiert, dass die Wirtschftskrise in Nordhessen nicht mit „voller Wucht“ angekommen sei, sagte er während der Vollversammlung.
In der Handwerkskammer Kassel sind mehr als 15.000 Betriebe Mitglieder, die 90.000 Frauen und Männer beschäftigen. Im Landkreis Marburg-Biedenkopf gibt es mehr als 1 500 Mitgliedsbetriebe mit an die 10.000 Mitarbeitern.

von Michael Acker

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr