Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Handwerk trotzt der Krise
Landkreis Hinterland Handwerk trotzt der Krise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 09.12.2009
Ein Mitarbeiter der Bauschlosserei Böckler in Marburg bearbeitet Metall. Quelle: Katharina Kaufmann

Marburg. Die Handwerkskammer Kassel geht davon aus, dass das kommende Jahr besser ausfallen wird als 2009. Laut Präsident Heinrich Gringel beläuft sich die Umsatzeinbuße der Mitgliedsbetriebe in diesem Jahr auf etwa zwei Prozent. Die Zahl der Mitarbeiter konnte in etwa gehalten werden.

Das Handwerk habe davon profitiert, dass die Wirtschftskrise in Nordhessen nicht mit „voller Wucht“ angekommen sei, sagte er während der Vollversammlung.
In der Handwerkskammer Kassel sind mehr als 15.000 Betriebe Mitglieder, die 90.000 Frauen und Männer beschäftigen. Im Landkreis Marburg-Biedenkopf gibt es mehr als 1 500 Mitgliedsbetriebe mit an die 10.000 Mitarbeitern.

von Michael Acker

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten OP.

Am Amtsgericht in Biedenkopf wurden am Montag ein neuer Direktor offiziell eingeführt und dessen Vorgänger ebenso offiziell verabschiedet.

07.12.2009

Am Sonntag schlugen die Herzen der Hobby-Modellbauer im „Haus des Gastes“ höher. Ab 10 Uhr wurde bei der Modelleisenbahn- und Autotauschbörse gefachsimpelt, und etliche Modelle wechselten den Besitzer.

06.12.2009

Die Entscheidungsgremien von Stadt sowie Kur- und Freizeitgesellschaft (KFG) werden sich nochmals mit dem Freizeitbad beschäftigen. Zur Finanzierung des letzten Bauabschnitts fehlen etwa 200 000 Euro.

04.12.2009
Anzeige