Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Handwerk spürt den Aufschwung

Biedenkopf Handwerk spürt den Aufschwung

Der Geschäftsklimaindex liegt mit 81 Punkten deutlich über dem Vorquartal und ist der beste Wert seit über drei Jahren.

Voriger Artikel
Neue Plattform für heimische Künstler
Nächster Artikel
Arbeitsministerium stimmt Bürgerarbeit im Landkreis zu

Heinz Lichtenthäler (von rechts), Heinrich Gringel und Karlheinz Koch bei der Besichtigung der Schäfers Backstuben GmbH in Biedenkopf.

Quelle: Carolin Acker

Biedenkopf. Gute Stimmung herrscht mittlerweile im Handwerk in Nord-, Mittel- und Osthessen. Das teilte Heinrich Gringel, Präsident der Handwerkskammer Kassel, gestern bei der Vorstellung der Sommer-Konjunkturumfrage in der Schäfers Backstuben GmbH in Biedenkopf mit.

Der Geschäftsklimaindex als wichtigstes Stimmungs- und Trendbarometer sei binnen Jahresfrist um deutliche 8,5 auf 81 Punkte gestiegen. „Dies ist der beste Wert seit mehr als drei Jahren“, berichtete Gringel. Im Vorquartal lag der Index noch bei 69,9 Punkten. Hintergrund für den Anstieg sind laut Handwerkskammer die günstigeren Bewertungen bei der Einschätzung der aktuellen und zukünftigen Geschäftslage.

Auch der Ausblick in die Zukunft ist durchaus positiv: So erwarten 81,2 Prozent der befragten Handwerksbetriebe in den nächsten drei Monaten eine gute oder befriedigende Geschäftslage.
Auch der Geschäftsführer von Schäfers Backstuben, Heinz Lichtenthäler bestätigte den Aufwärtstrend: „Wir gehen fest davon aus, dass auch die zweite Jahreshälfte so positiv verlaufen wird“, erklärte er gestern.

von Carolin Acker

Mehr zu diesem Thema finden Sie in der gedruckten OP vom 16.07.2010.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr