Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Handtaschen statt Taschenbücher
Landkreis Hinterland Handtaschen statt Taschenbücher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 04.01.2013
Die Regale sind leer: Rudolph Braun-Elwert steht vor Kisten mit Taschenbüchern, die am Freitag in das Geschäft in der Reitgasse transportiert wurden. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

„Der Taschenbuchladen war in keinster Weise zukunftsfähig gewesen“, sagt Thomas Flentge, Leiter der Lehmanns-Buchhandlung. Aus diesem Grund habe Lehmanns diesen Teil der Universitätsbuchhandlung Elwert nicht übernommen. Wer künftig Taschenbücher beim Elwert-Nachfolger sucht, findet sie im Hauptgeschäft in der Reitgasse. Dort werden sie in den regulären Bestand integriert - wie es in anderen Buchhandlungen üblich sei. Rudolph Braun-Elwert bestätigte der OP, dass in seinem ehemaligen Taschenbuchladen künftig Schuhe, Handtaschen und Damenmode verkauft werden. Er vermiete den Laden mit einer Fläche von 190 Quadratmetern ab März an die neuen Inhaberinnen des Geschäfts „Plaza“, das sich bisher am Gerhard-Jahn-Platz gegenüber dem Cineplex befand. In den nächsten Wochen stehe aber zunächst ein Umbau an.

Mit der Aufgabe des Taschenbuchladens wird auch der urige Aufzug, der den Standort Pilgrimstein mit dem Geschäft in der Reitgasse verbindet, geschlossen.

Lehmanns hat von Elwert auch den kleinen Buchladen im Foyer des Universitätsklinikums auf den Lahnbergen übernommen.

In das jetzt leer stehende Geschäft von Lehmanns am Steinweg soll Gerüchten zufolge ebenfalls ein Modegeschäft einziehen.

von Anna Ntemiris

Immer, wenn die Sternsinger die Segenswünsche an die Familien in der Region übermitteln, klingelt es im Spendenbeutel.

04.01.2013

Miss Sophie und ihr Butler James sprechen neuerdings "Kleingladenbacher Platt": Die eigenwillige Inszenierung des Klassikers "Dinner for One" kam beim Publikum gut an.

04.01.2013

Biedenkopfs Bürgermeister Joachim Thiemig will sich nicht von der CDU instrumentalisieren lassen: Ein Widerspruch zum Haushaltsbeschluss kommt für ihn nichtinfrage.

03.01.2013
Anzeige