Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Gremium stimmt Standort für Buswendeplatz zu

Ortsbeirat Lohra Gremium stimmt Standort für Buswendeplatz zu

Mit 7 Ja-Stimmen bei einer Gegenstimme gab der Ortsbeirat Lohra am Montagabend sein Votum für den Bau einer Bushaltestelle für den Busbegegnungsverkehr an der Gladenbacher Straße in Lohra ab.

Voriger Artikel
Millionen stehen für Umbau bereit
Nächster Artikel
Wetteraner siegen als größte Gruppe

Erregte Diskussionen über den Bau der neuen Bushaltestelle fanden zwischen Anliegern und Ortsbeiratsmitgliedern beim Ortstermin in der Gladenbacher Straße statt.Foto: Anita Ruprecht

Lohra.. Allerdings gibt es nun die Einschränkung, dass der Halteplatz für einen vierten Bus nicht wie im Entwurf vorgesehen, vor der Garageneinfahrt eines Anliegers entsteht.

Das Votum gab der Ortsbeirat im Anschluss an einer Ortsbegehung ab, die eigens dafür angesetzt war, damit sich alle Interessierten über den Standort informieren konnten.

An der Ortsbegehung nahmen auch viele Anlieger teil und diskutierten mit den Ortsbeiratsmitgliedern sowie Bürgermeister Georg Gaul und Joachim Schneider vom ausführenden Ingenieurbüro über den Standort und mögliche Alternativen. Die Bushaltestelle entsteht in Höhe des Parkplatzes vor dem Königreichsaal der Zeugen Jehovas. Die Busse werden allerdings am ehemaligen Gleisgelände halten. Im Bereich des jetzigen Parkplatzes soll eine Grünanlage entstehen. Der Standort für die Bushaltestelle im Abstand von 30 bis 40 Metern zur nächsten Wohnbebauung sei ideal, sagte Schneider.

Ortsvorsteherin Elfriede Köhler wies darauf hin, dass der Ortsbeirat nur ein Votum abgeben könne. Entscheidungsgremium sei nach wie vor die Gemeindevertretung mit ihren Fachausschüssen. Es handele sich noch um Vorplanungen, an denen noch Korrekturen erfolgen können, sagte Bürgermeister Gaul. Allerdings sähen sie keine realistischen Alternative zu diesem Standort, sagten Bürgermeister und Ortsvorsteherin übereinstimmend.

von Anita Ruprecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr