Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Goldener Preis für das Pils von Bosch
Landkreis Hinterland Goldener Preis für das Pils von Bosch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 14.02.2011
Die beiden Geschäftsführer der Bosch-Brauerei Hans-Eberhard Bosch (unten links) und Hans-Christian Bosch (zeiter von links) stoßen mit ihren Ehegattinnen und ihren Mitarbeitern auf die hervorragende Bewertung ihrer Biere an. Quelle: Klaus Peter

Bad Laasphe. In einer kleinen Feierstunde in der Kreativbrauerei der Privatbrauerei Bosch in Bad Laasphe gaben die beiden Geschäftsführer Hans-Christian Bosch und dessen Vater Hans-Eberhard Bosch die hervorragende Bewertung ihres Pils- und Porterbieres durch die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft bekannt.

Wie Hans-Christian Bosch berichtete, sei bei der Bewertung der Biere eine maximale theoretische Punktzahl von 5,0 möglich. Ab einer Bewertung von 4,55 Punkten würden die Biere mit dem Goldenen Preis ausgezeichnet. Das Bosch Pils habe dabei eine fantastische Bewertung von 4,75 Punkten erzielt, das Bosch Porter sogar 4,85 Punkte.

Es sei sicherlich nicht das erste Mal, so Hans-Christian Bosch, dass die Bosch-Brauerei in Bad Laasphe die goldene Auszeichnung der DLG für ihre Biere bekommen habe. Bemerkenswert sei allerdings die außerordentlich hohe Bewertung innerhalb der mit Gold ausgezeichneten Konkurrenzbiere. Mit dieser Bewertung käme das Bosch Pils deutlich näher an die bisher noch nie erreichte Maximalpunktzahl von 5,0 heran.

von Klaus Peter

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP und bereits am Montagabend auf dem iPad.