Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Gladenbacher beantragen Schnellbus nach Biedenkopf
Landkreis Hinterland Gladenbacher beantragen Schnellbus nach Biedenkopf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.07.2018
Ratzfatz von Gladenbach nach Biedenkopf sollte einen der Schnellbus bringen, wünscht sich das Parlament. Quelle: Tobias Hirsch
Gladenbach

Bei der interkommunalen ­Zusammenarbeit forderten die Sozialdemokraten den Magistrat und Bürgermeister Peter Kremer (parteilos) auf, zusammen mit den Kollegen in Lohra und Bad Endbach zu prüfen, in welchen Bereichen künftig eine ­engere Zusammenarbeit möglich ist. Beispielhaft nannten sie in ihrem Antrag, den Austausch von Dienst- und Sachleistungen sowie Infrastruktureinrichtungen zu bündeln.

Zu der geforderten Schnellbusverbindung erklärte Parla­mentschef Roland Petri (SPD), dass auch auf Kreisebene ein entsprechender Antrag behandelt werde und es im Marburg-Biedenkopfer Kreistag eine breite Mehrheit dafür gebe.

Wenn im Kreistag ohnehin ein entsprechender Beschluss auf den Weg gebracht werde, sei der Antrag der SPD doch ­eigentlich überflüssig, erkundigte sich Gunthard Koch (CDU). Dem entgegnete Petri, dass die Stadtverordneten mit ihrem Beschluss aber einem entsprechenden Antrag den Rücken stärkten.

von Sascha Valentin