Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Gewinnerfassade steht im Südviertel
Landkreis Hinterland Gewinnerfassade steht im Südviertel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 19.01.2010
Diese Fassade in der Schückingstraße in Marburg ist der Gewinner des „Großen Fassadenpreises 2009“. Sie wurde komplett neu verputzt und mit der ursprünglichen Ornamentik versehen.

Marburg. Aus fünf Objekten konnten die Leser der Oberhessischen Presse den ersten Sieger des „Großen Fassadenpreises“ küren. Zahlreiche Teilnehmer schickten den Coupon ein und wählten die Gründerzeitfassade in der Schückingstraße zum Sieger.

Am Montagabend überreichte Landrat Robert Fischbach, der die Schirmherrschaft für den Wettbewerb übernommen hatte, den Pokal an den Malerbetrieb Ludwig Schneider und Sohn aus Marburg. Dieser hatte die Fassade im Marburger Südviertel gestaltet.

Im Sommer hatte die Maler- und Lackierer-Innung Marburg den „Großen Fassadenpreis“ erstmals ausgeschrieben (die OP berichtete), um die Arbeit der Handwerker ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken.

von Katharina Kaufmann

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP.

Ob Eishockey-Spiel, Eisstock-Turnier oder einfach Schlittschuhlaufen: Auf der neuen Eisfläche kamen alle Besucher auf ihre Kosten.

18.01.2010

Der SSV Allna-Ohetal besteht seit 90 Jahren, und die Freiwillige Feuerwehr Sinkershausen wurde vor 70 Jahren gegründet. Aus diesem Anlass wird vom 26. bis 28. Juni in „Kas‑pisch Hall“ gefeiert.

15.01.2010

Wäre am 2. Januar 2005 nicht der größte Teil des Freizeitbades „Nautilust“ niedergebrannt, dann könnten die Gladenbach in diesem Jahr das 40-jährige Bestehen ihres Hallenbades feiern.

13.01.2010
Anzeige