Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Gardinenstudio Mehring kehrt zurück

Am Mönchtor Gardinenstudio Mehring kehrt zurück

Nach mehr als 80 Jahren ist das Wetteraner Gardinenstudio Mehring, das von Ruth und Franz Mehring geführt wird, an seinen Gründungsort in der Straße ­
Am Mönchtor zurückgekehrt.

Voriger Artikel
Bau-Angebote auf einen Blick
Nächster Artikel
„Jeder Wiedereinstieg ist ein Prozess“
Quelle: Rübeling

Wetter. In den 30er-Jahren hatten die Großeltern von Franz Mehring, Fritz und Barbara Mehring, an dieser Stelle einen Gemischtwarenladen gegründet, dessen Sortiment damals bereits Gardinen und Bekleidung enthielt.

In den 50er-Jahren reichte dort der Platz nicht mehr aus, in der Fuhrstraße entstand ein großes Verkaufshaus über zwei Etagen für den täglichen Bedarf. 1972 trennte Wilfried Mehring das Gardinengeschäft ab und widmete sich bis 1999 seinem Fachgebiet, den Gardinen, in den ehemaligen Räumen Am Mönchtor. Zusammen mit seinem Sohn Franz wurde das Gardinengeschäft jedoch wieder ins Haupthaus in der Fuhrstraße verlegt.

Mitte Januar dieses Jahres wurde nach langer Umbauphase das Gardinenstudio Mehring am Gründungsort wieder neu eröffnet. Neben den Gardinen, die maßgeschneidert und montiert werden, findet der Kunde dort auch Zubehör aller Art. Schon in der Vergangenheit hat Franz Mehring sein Sortiment unter anderen um Bettdecken, innenliegenden Sonnenschutz, Kurzwaren und Wolle erweitert. Des Weiteren bietet er auch einen Versandservice an.

von Elvira Rübeling

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr