Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Für Hallenbad wird Konzept entwickelt
Landkreis Hinterland Für Hallenbad wird Konzept entwickelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 20.05.2010
Der Eigentümergemeinschaft „Gönnern live GbR“ fehlt es nicht an Ideen für die Umnutzung des alten Hallenbades. Die Umsetzung scheiterte bisher an den fehlenden Finanzmitteln. Quelle: Alexandra Hess

Gönnern. Vor 13 Jahren stellte die Gemeinde Angelburg den Bäderbetrieb im Hallenbad in Gönnern ein und verkaufte es an eine Eigentümergemeinschaft aus Angelburger Bürgern für einen symbolischen Kaufpreis von einer Mark. Der Kauf war verbunden mit dem Wunsch, dort ein Freizeit- und Bewegungsbad entstehen zu lassen. Doch schnell stellte sich heraus, dass dies für die Eigentümer der „Gönnern live GbR“ nicht finanzierbar ist.

„An Interessenten und Ideen für das Objekt mangelte es nicht“, sagte Rolf Teutsch von „Gönnern live GbR“. Unter anderem seien ein Sportstudio, eine Diskothek und ein Freizeitzentrum in der Diskussion gewesen. Doch alle Ideen scheiterten an der Finanzierbarkeit.

Nun zeigt sich ein neuer Weg auf: Der „Zweckverband Interkommunale Zusammenarbeit Hinterland“ (IZH), dem auch die Gemeinde Angelburg angehört, hat das alte Hallenbad in Gönnern als „bedeutsames Einzelobjekt mit Handlungsbedarf“ eingestuft und es in sein regionales Entwicklungskonzept mit aufgenommen.

Ziel des IZH ist, durch städtebauliche Projekte dem demografischen Wandel in der Region entgegenzuwirken. Gefördert wird das Regionalkonzept von EU, Bund und Land im Rahmen des Programms „Stadtumbau West“.

Neben Stadtumbaugebieten stehen zwei prägnante Einzelstandorte im Visier des IZH: die Carlshütte in Dautphetal und das alte Hallenbad in Gönnern. Am Montag vergab der Zweckverband den Auftrag zur Erstellung eines Nutzungs- und Sanierungskonzepts für das Objekt in Gönnern. „Das Ziel ist ein nachhaltiges Konzept, das auch realisierbar ist“, erklärt Michael Völker, Kaufmännischer Geschäftsführer der IZH.

von Alexandra Hess

Mehr lesen Sie in der gedruckten OP.

Ein neues Preissystem soll das Biedenkopfer Lahnauenbad für Badbesucher attraktiver machen.

19.05.2010

Thermenleiterin Doris Räuber wird zum 30. Juni einen neuen Weg einschlagen. Nun muss die Gemeinde Bad Endbach einen Nachfolger suchen.

17.05.2010
Hinterland Flugplatzfest Bottenhorn - Luftakrobaten begeistern Publikum

Zum 15. Flugplatzfest der Bottenhorner Luftsportgemeinschaft (LSG) kamen am Donnerstag und am Sonntag mehr als 2500 Besucher.

16.05.2010
Anzeige