Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Freiwillige sanieren Bolzplatz
Landkreis Hinterland Freiwillige sanieren Bolzplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 29.08.2011
Nachdem der Bolzplatz eingesät wurde, nahmen fleißige Helfer mit Ortsvorsteher Heinrich Böth (rechts) das Einsetzen der Pfosten vor. Quelle: Klaus Peter

Bad Endbach. Trotz regnerischer Witterung arbeiteten elf Ehrenamtliche auf dem Bolzplatz „Auf dem Küppel“ in Bad Endbach. Ortsvorsteher Heinrich Böth berichtete, dass der ehemalige Bolzplatz schon etwa zehn Jahre nicht mehr genutzt worden und deshalb mit Sträuchern zugewachsen ist.

Schüler hätten bei Bürgermeister Markus Schäfer moniert, dass für sie in der Kerngemeinde kein Bolzplatz zur Verfügung stehe. Sie hätten ihm erläutert, dass wenn sie auf den Wiesen oder auch auf den Straßen Fußball spielen, sie von dort vertrieben werden.

Den Wunsch der Kinder nach einem Bolzplatz habe dann der Ortsbeirat aufgegriffen und das Problem erörtert. In Arbeitseinsätzen seien die Sträucher entfernt worden. Anschließend habe ein heimisches Bauunternehmen zwölf Lastwagen mit je 16 Tonnen Erde angefahren und auf dem Bolzplatz verteilt. Ein Schlierbacher Bürger habe mit einer Kreiselegge den Boden aufgelockert und Rasen gesät, berichtete Böth.

von Klaus Peter

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Hinterlandausgabe der OP.