Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Frauen stehen unter Männern

DGB-Aktion Frauen stehen unter Männern

Auf der Karriereleiter kommen Frauen immer noch langsamer voran als Männer und werden zudem für die gleiche Arbeit deutlich schlechter bezahlt.

Voriger Artikel
Werbegemeinschaft organisiert Show
Nächster Artikel
Zahl der Firmen- und Privatpleiten ist leicht gesunken

Christian Schröder (links) und Christin Merle zeigten in der Marburger Oberstadt den Gehalts-Unterschied zwischen Frauen und Männern symbolisch auf zwei Leitern.

Quelle: Katharina Kaufmann

Marburg. Mit einer Aktion zum 99. Internationalen Frauentag am Montag machte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Marburg auf diesen Missstand aufmerksam. Christian Schröder und Christin Merle standen in der Marburger Oberstadt rund eine Stunde auf zwei Leitern. Während der junge Politologe auf einer der obersten Stufen verweilte, harrte die Studentin auf der Hälfte aus. „Damit wollen wir zeigen, dass Frauen in vielen Branchen bis zu 25 Prozent weniger Gehalt bekommen wie Männer – für die gleiche Arbeit wohlgemerkt“, erklärte Dr. Ulf Immelt, Gewerkschaftssekretär beim DGB-Ortsverband Marburg, die Gründe für die Aktion am Montagabend.

von Katharina Kaufmann

Mehr dazu erfahren Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr