Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Förderverein bietet Spiel und Spaß

Schwimmbadfest Förderverein bietet Spiel und Spaß

Mit einem Beachvolleyball-Turnier, einer Hüpfburg und Musik feierte der Förderverein Waldschwimmbad Holzhausen am Samstag sein jährliches Schwimmbadfest.

Voriger Artikel
Dorf freut sich aufs nächste Jubiläum
Nächster Artikel
Vorsicht vor vermeintlich seriöser Post

Die kleinen Besucher tobten ausgelassen beim Schwimmbadfest auf der Hüpfburg.

Quelle: Salomé Weber

Holzhausen. Gebannt blickten die Frauen und Männer der Mädchen- und Burschenschaft sowie die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen auf das Beachvolleyballfeld des Waldschwimmbades, auf dem sich ihre Mannschaften einen spannenden Wettkampf liefern.

„Zu gewinnen gibt es drei Pokale und Sachpreise, wobei bei drei teilnehmenden Mannschaften natürlich alle einen Preis bekommen“, sagt Frank Beinborn, Öffentlichkeitsreferent des Fördervereins Waldschwimmbad Holzhausen.

In das etwa 21 Grad Celsius warme oder je nach Sichtweise kalte Wasser, trauten sich gegen Nachmittag zunächst die kleinen Gäste, die bevorzugt vom Drei-Meter-Brett ins Wasser sprangen.

Wer genug im Wasser geschwommen war, vergnügte sich auf der Hüpfburg oder versorgte sich am Kiosk mit Leckereien.

„Die Hüpfburg finden wir besonders klasse, weil die so groß ist“, sagte Lesley Mitscher und wird von Milena Krämer, Lisa Marie Accetti, Tocessa Michelle Krämer und Maximilian Krugger aus Holzhausen bei dieser Aussage unterstützt.

Schade fanden die Kinder hingegen, dass es keinen Sprungwettbewerb mehr gab, bei dem sich die Teilnehmer in zum Teil lustigen Kostümen in eindrucksvollen Posen vom Drei-Meter-Brett stürzten.

„Den Sprungwettbewerb haben wir eingestellt, weil wir damit wenig Interesse gestoßen sind. Dafür werden wir uns aber im nächsten Jahr wieder etwas Besonderes ausdenken, denn da feiern wir die 10. Badesaison“, sagte Beinborn. Was geplant ist, wolle der Förderverein nicht verraten“, ergänzte er.

von Salomé Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr