Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Flugplatzfest wird zur Trockenübung
Landkreis Hinterland Flugplatzfest wird zur Trockenübung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 20.05.2012

Bottenhorn. Nach Flugzeugen am Himmel hielten die Besucher gestern vergebens Ausschau. Als Grund führte Manfred Burk von der Luftsportgemeinschaft Bottenhorn die starken Regenfälle in der Nacht an.

Die hatten den Platz so sehr aufgeweicht, dass Starts und Landungen nicht möglich waren - trotz des schönen Wetters tagsüber. Die Veranstalter steckten den Kopf jedoch nicht in den Sand, sie unterhielten ihr Publikum mit allerlei Wissenswertem rund um die Fliegerei und berichteten, wie sehr die sich in den 50 Jahren des Bestehens der LSG gewandelt habe.

Das Schleppseil, mit dem die Segelflieger in die Luft gezogen werden, sei da nur ein Beispiel, sagte Burk: „Früher waren das Drahtseile. Erst seit ein paar Jahren sind sie aus Kunststoff.“ Der Vorteil liegt im Gewichtsunterschied.

Weil das Kunststoffseil wesentlich weniger wiegt, zieht es den Segler weniger nach unten. „Bei Seilen mit gleicher Länge können Flieger mit einem Kunststoffseil 50 Meter höher steigen als bei Draht.“

Burk sprach auch über die Leistungsfähigkeit von Segelflugzeugen. Ein Verhältnis von 1:46 bedeute, dass ein Segler aus einem Meter Höhe 46 Meter weit fliegen könne.

Wer bei den Ausführungen des Experten gut aufpasste, konnte auch gleich die Fragen des Gewinnspiels beantworten, das die LSG anlässlich ihres Jubiläums veranstaltete. Unter allen Teilnehmern mit den richtigen Antworten werden dabei Ende des Monats zwei Gewinner gezogen, die eine komplette Ausbildung vom Fußgänger zum Segelflugpiloten bezahlt bekommen. An dem Gewinnspiel kann auch über das Internet teilgenommen werden.

Die Besucher hatten gestern reichlich Gelegenheit, die Flugzeuge hautnah zu begutachten und selbst den Steuerknüppel in die Hand zu nehmen, wenn auch nur am Boden.

von Sascha Valentin

In der Bürgerversammlung im Ortsteil Rollshausen am Montagabend wurden die Zuhörer über die Gemeindepolitik Lohras und Probleme des Ortes informiert.

18.05.2012

Eiswürfe von Windkraftanlagen sind kein theoretisch angenommener Unfall, sondern vielfach schon vorgefallen

21.05.2012

Riesigen Zulauf hatte am Himmelfahrtstag das traditionelle Hommertshäuser Boßel-Turnier des Kegelclubs „Flotte 13“.

18.05.2012
Anzeige