Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Firmengründer war der Zeit immer voraus
Landkreis Hinterland Firmengründer war der Zeit immer voraus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 28.06.2011
Freuen sich über die Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer zum 50-jährigen Bestehens des Landhandels Wetter: Elisabeth (von links), Philipp und Christopher, Kinder des Inhabers, Karl-Werner und Karin Schneider sowie Seniorchefin Elisabeth und Firmengründer Wilhelm Schneider. Quelle: Elvira Rübeling

Wetter. Die eigenen Worte waren ihm, bevor er sie aussprechen konnte, selbst so nahe gegangen, dass Firmengründer Wilhelm Schneider bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen des Landhandels Schneider in Wetter eine kleine Pause einlegen musste, bevor er seinen Dank insbesondere an seine Frau Elisabeth, seine Familie und sein Publikum richten konnte.

Seiner Zeit immer voraus, so kann man rückblickend den beruflichen Erfolg des Firmengründers, der unter anderem 20 Jahre Vorsitzender des Landhandel-Verbandes Hessen war, bezeichnen. Auch seine in den USA erworbenen Kenntnisse
hatte er in den frühen 60er Jahren schon vorausschauend und gezielt in der Region einzusetzen gewusst.

Ebenso bezeichnend für Schneider war die relativ frühe Übertragung des Betriebes an seinen Sohn und Nachfolger Karl-Werner Schneider im Jahr 1988.

Mit Geschäftspartnern, Familie, Freunden, langjährigen Kunden und Vertretern aus der Politik wurde nun das 50-jährige Bestehen der Landhandel Wetter RS GmbH im Getreidelager in der Burgwaldstraße gefeiert.

Gleich zum Auftakt der Veranstaltung hatte der heutige Firmeninhaber Karl-Werner Schneider gemeinsam mit dem Posaunenchor Wetter-Todenhausen mit einer gelungenen und im Swing Rhythmus unterlegten Interpretation des Liedes „Danke“ musikalisch danke gesagt, bevor er mit einem Firmenrückblick das Wort an sein Publikum richtete.

Als Höhepunkt der Veranstaltung, neben dem Fachvortrag von Dr. Dietrich Schwier von der Firma Deuka und den Grußworten der Gastredner, überreichte Henner Geil von der IHK Kassel eine Ehrenurkunde an die Unternehmerfamilie.

von Elvira Rübeling

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP.

Anzeige