Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Feuerwehren löschen brennenden Container
Landkreis Hinterland Feuerwehren löschen brennenden Container
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 15.09.2013
Der brennende Container wurde in Buchenau auf einen Lastwagen gezogen und zum Entleeren und Löschen des Mülls weggefahren. Quelle: Thorsten Richter
Buchenau

Für die Wehren aus Allendorf, Buchenau und Elmshausen gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig, da die Versorgungsleitungen über die Bahnlinie hinweg gelegt werden mussten. Zudem stellte sich heraus, dass nach dem Löschen des Oberflächenfeuers, dieses aus dem Inneren des Abfallcontainers wieder aufloderte. Deshalb fiel der Entschluss, den Container auf einen Auflieger zu ziehen und zu einem anderen Teil des Geländes zu ziehen, wo der Container entleert und das Feuer erstickt wurde. Das hatte auch den Vorteil, dass die Sperrung der Bahnlinie schnell aufgehoben werden konnte.

Laut Gemeindebrandinspektor Ralf Freund dauerte der Einsatz rund 90 Minuten. Eine Gefahr für die Bevölkerung durch gefährliche Dämpfe habe nicht bestanden. Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Als Brandursache wird laut Gemeindebrandinspektor Freund Selbstentzündung angenommen.

von Gianfranco Fain