Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Fest zum 75-jährigen Bestehen
Landkreis Hinterland Fest zum 75-jährigen Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 20.02.2012
Der neue Vorstand der Feuerwehr Friebertshausen (von links): Gerfried Leinweber, Edwin Weber, Hartmut Möller, Lothar Merte und Jürgen Damm. Quelle: Ingrid Lang

Friebertshausen. Wehrführer Hartmut Möller berichtete, dass die Einsatzkräfte 2011 „nur zu einem Einsatz – einem Fehlalarm", ausrückte.

Während eines Arbeitseinsatzes an der Schutzhütte brachten die Einsatzkräfte im Brathaus eine Verschalung an, erweiterten die Elektrik und setzten die Fenster ein. Erneuert wurde auch die Halterung für den Maibaum.

Am Feuerwehrgerätehaus und dem Pavillon wurden die Holzbalken und Fenster gestrichen. Außerdem befreiten die Feuerwehrleute den Löschwasserteich von Schlamm.

Der Löschteich wurde durch den Zufluss der Allna gefüllt. Rund 130 Kubikmeter Wasser fasst der Teich, der als Reservoir zum Löschen dienen. Kürzlich nutzten die Kinder des Ortes den zugefrorene Löschteich als Eisfläche. Möller hatte sich in Gladenbach über die Arbeit der Örtlichen Technischen Einsatzleitung (ÖTEL) informiert, die zum Beispiel bei einem Orkan zum Einsatz kommt.

Die Wehr hat 52 Mitglieder, von denen 14 der Einsatzabteilung und sechs der Alters- und Ehrenabteilung angehören. Die Friebertshäuser Wehr will ihr 75-jähriges Bestehen mit einer Bratpartie feiern, die verbunden mit dem Tag der Gladenbacher Feuerwehren stattfinden soll.

Stadtbrandinspektor Reiner Horak erläuterte kurz die Arbeit des ÖTEL und betonte, dass die Anzahl der Aktiven nicht sinken darf. Bisher sei rechtlich noch nicht geklärt, wer nach Unfällen für die Beseitigung von Ölspuren verantwortlich ist. Mittlerweile habe sich das Verwaltungsgericht in Gießen und eine höhere Instanz damit befasst, berichtete Horak.

Die Polizei fordere daher nach wie vor die Feuerwehren an, um nach Unfällen Ölspuren zu beseitigen, sagt er.    

von Ingrid Lang

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP.