Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Hakenkreuze und rohe Eier: Ein schlechter Halloween-Scherz?
Landkreis Hinterland Hakenkreuze und rohe Eier: Ein schlechter Halloween-Scherz?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 01.11.2018
Die Polizei ermittelt, nachdem unbekannte Täter an der Grundschule in Breidenbach zwei Hakenkreuz-Schmierereien hinterließen. Quelle: Thorsten Richter
Breidenbach

Die Täter hinterließen laut Polizeisprecher Martin Ahlich vier verfassungswiedrige Schriftzüge auf dem Schulgelände, darunter die zwei Hakenkreuze. Sie benutzten schwarze Sprühfarbe. Außerdem warfen sie fünf rohe Eier an eine Hauswand des Schulgebäudes.

Gegen 20.30 Uhr will ein Zeuge auf dem Schulgelände zehn bis zwölf Kostümierte gesehen haben, die eine Spraydose dabei hatten.

Vorläufig geschätzt sei ein Schaden von rund 2.000 Euro entstanden, sagte Ahlich auf Nachfrage der OP.

Die Tatzeit soll in der Halloween-Nacht (Mittwoch auf Donnerstag) zwischen 18.15 bis 7.30 Uhr gelegen haben. 

Die Polizei fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise an die Polizei Biedenkopf, Telefon 06461/92950.