Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Experte gibt Bienenzüchtern Tipps

Breidenbach Experte gibt Bienenzüchtern Tipps

Bienen-Experte Bruno Binder-Köllhofer gab heimischen Imkern Tipps zur Bekämpfung von Varroamilben in Bienenstöcken.

Voriger Artikel
MPS Dautphetal wird zur Ganztagsschule
Nächster Artikel
Schüler und Kreis geben Geld für Rutsche

Bruno Binder-Köllhofer vom Bieneninstitut Kirchhain referierte über die Bekämpfung der Varroamilbe mit Oxalsäure.

Quelle: Klaus Peter

Breidenbach. Die Varroamilbe war Thema eines Informationsabends des Kreisimkervereins Biedenkopf. Mit großem Interesse wurde die Bekämpfung der Varroamilbe verfolgt, 70 Besucher waren der Einladung des Vorsitzender des Kreisimkervereins Biedenkopf, Günter Raab, gefolgt. Referent war Bruno Binder-Köllhofer vom Bieneninstitut Kirchhain, einem hessischen Landesbetrieb.

Binder-Köllhofer berichtete von einem sehr starken Auftreten der Varroamilbe in diesem Jahr. So seien zum Beispiel Bestände im August noch völlig in Ordnung gewesen und in denselben nach einer Bienenwaschprobe im September eine hohe Milbenanzahl aufgetreten. Es sei unerlässlich, eine laufende Kontrolle und Bekämpfung im Herbst und Winter vorzunehmen.

von Helga Peter

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr