Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Erste Marburger Fashion Night

Mode Erste Marburger Fashion Night

Ganz im Zeichen der neusten Trends aus Mode, Wohnfashion und Styling stand die erste Marburger Style Night. Und zu der kamen 500 Interessierte ins Kongresszentrum der Deutschen Vermögensberatung trotz eines Eintrittspreis von 25 Euro.

Voriger Artikel
Familie Ahrens über Mode und Member-Cards
Nächster Artikel
Pilze verströmen Duft „wie Marzipan“

Bei der ersten Marburger Fashion Night drehte sich alles um das Thema Mode.

Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. "Mode kommt und geht, aber Stil bleibt", zitierte Moderatorin Marion Matschoß die Designerin Coco Chanel. Den Auftakt zu der dreiteiligen Veranstaltung mit anschließender Aftershow-Party machte die Fashion-Show von „Sunhild Baltzer Moden“ - eine der drei Initiatoren neben „Heimtex Wohnfashion“ und „Erdogu - die Friseure“. Im Mittelpunkt stand dabei die limitierte und von den letzten zehn Dekaden inspirierte Heritage Kollektion von Bogner sowie die aktuelle Winter-Mode.

1.Marburger Fashion Night - 21.September 2012

Zur Bildergalerie

Die großen Mode-Metropolen wie New York, Paris, London oder Mailand sind die Inspirationsquelle für die neue Stoffkollektion von „Zimmer und Rohde“, die Amateurmodells mit ausgebreiteten Armen auf dem Laufsteg präsentierten. Den Abschluss der Show machte eine Präsentation der neusten Frisuren- und Make-Up-Trends.

„Wir freuen uns riesig über den Erfolg der Veranstaltung”, so die Initiatorinnen Andrea Briel, Sunhild Baltzer, Gabriele Mensing, Filiz und Figen Erdogu über „ein Programm für alle Sinne“. Die Gäste quittierten die Veranstaltung mit Applaus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr