Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Erst zu viel, dann zu wenig Licht bei Ballnacht
Landkreis Hinterland Erst zu viel, dann zu wenig Licht bei Ballnacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 06.09.2009
Die Gäste der Bad Endbacher Ballnacht gingen auf der Tanzfläche ihrem Hobby nach. Quelle: Martina Westermann

Bad Endbach. Gleich im Foyer wurden die überwiegend sehr festlich gekleideten Ballbesucher mit einem vom Gewerbeverein spendierten Glas Sekt begrüßt. Im Saal erwarteten die Tanzbegeisterten festlich dekorierte Tische. Auf der Bühne präsentierte „Nightlife – the Band“ Tanzmusik. Taktsicher verstanden es die professionellen Musiker ihr Publikum vom ersten Musikstück an, zu einem beschwingten Wiener Walzer, einem flotten Quickstep, einem mitreißenden Jive, einer sinnlichen Rumba oder einem lässigen Disco-Fox auf die Tanzfläche zu locken. Dabei gelang es Sänger John Matthews, das abwechslungsreiche Repertoire der Band mit seiner unaufdringlichen Samtstimme so zurückhaltend darzubieten, dass bei den Hits von Frank Sinatra, Billy Joel, Joe Cocker oder Sting, immer der tanzbare Rhythmus im Vordergrund stand. „Ich bin leider kein großer Tänzer“, erklärte Bad Endbachs Bürgermeister Markus Schäfer den Gästen in seiner Begrüßungsansprache, und eröffnete trotzdem den Ball stilvoll mit einem Wiener Walzer. Zwischendurch, wenn Musiker und Tänzer eine kleine Verschnaufpause brauchten, präsentierten die Mitglieder der Tanzsportgemeinschaft Marburg ihr Können. Bereits die Jugendpaare, des für Breitensport- und Turniertanz offenen Vereines, überzeugten mit ihren Darbietungen von Rumba, Jive und Formationstanz.

von Martina Westermann

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Hinsichtlich der Versorgung des Ortsteils Buchenau mit einer schnellen DSL-Leitung eröffnet sich überraschenderweise eine neue Möglichkeit.

06.09.2009

Einstimmig empfehlen die Mitglieder zweier Ausschüsse den Parlamentariern der Gemeinde Dautphetal, auf dem Areal des ehemaligen „Camp Lachenwald“ eine Waldkindergartengruppe entstehen zu lassen.

03.09.2009

Ein lokales Unternehmen der Kommunikationstechnik tritt als Anbieter für eine schnelle DSL-Verbindung mit bis zu 14 00 k/Bit in Dautphetal an.

02.09.2009