Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Entscheidung ist noch nicht gefallen

Erdhausen Entscheidung ist noch nicht gefallen

Erdhausens Ortsbeirat beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung mit einer möglichen Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“, mit Arbeitseinsätzen und Terminen.

Voriger Artikel
Unbekannte verunzieren kleine Kapelle
Nächster Artikel
Trike-Freunde bieten Gästen eine 20-minütige Rundfahrt

Erdhausens Ortsbeirat plant einen Arbeitseinsatz auf dem Friedhof. Die Mitglieder des Gremiums wollen pflastern.

Quelle: Hartmut Berge

Erdhausen. Ortsvorsteherin Christiane Becker teilte in der Sitzung mit, dass der Auftrag für die Sanierung des Koppeturms an eine heimische Firma bereits erteilt worden sei, laut einem Gespräch mit Markus Koch von der Stadtverwaltung Gladenbach. Den Zugang zum Koppeturm hatte die Stadt aus Sicherheitsgründen im April gesperrt, da Bohlen auf den Aussichtsplattformen angefault waren. Jetzt soll der Turm schnellstens saniert werden damit Wanderer wieder den schönen Ausblick genießen können.

Zudem teilte Becker mit, dass es zu viel kosten würde, einen Stromanschluss bis am Festplatz einzurichten. Deshalb soll vorläufig auf dieses Projekt verzichtet werden.

Die Termine für den Arbeitseinsatz auf dem Friedhof legte der Ortsbeirat für den 17. beziehungsweise 24. September fest, sowie als Ausweichtermin den 1. Oktober. Dort sollen die bereits begonnenen Pflasterarbeiten fortgesetzt werden. Bevor diese Arbeiten beginnen, muss der Bauhof noch Bordsteine setzen. Das Material für den Arbeitseinsatz stellt die Stadt zur Verfügung. Ob sich Erdhausen an dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ im kommenden Jahr beteiligen will, soll noch geklärt werden so der Ortsbeirat.

Die Fenster im Bürgerhaus werden demnächst mit Lamellen versehen, und auf der Bühne wird ein neuer Vorhang angebracht, berichtete Becker. Die Termine für die Feiern in diesem Jahr teilte die Ortsvorsteherin mit: Vom 18. bis 24. Juli findet die Festwoche anlässlich des 90-jährigen Bestehens der SV Kickers statt, zu der auch die Stadtmeisterschaft gehört, vom 6. bis 8. August findet das Backhausfest am Bürgerhaus (BGH) statt, 13. August Sommerfest Magic-Motors, 10. September Oktoberfest der Firma Kaufmann (Firmengelände), 24. und 25. September Oktoberfest des Schützenvereins im Bürgerhaus, in der 37. Kalenderwoche beginnt das Vereinspokalschießen, für das der Ortsbeirat eventuell eine Mannschaft stellen möchte, 8. Oktober Disco-Party der „Kickers“, am 1. Dezember öffnet der Lebendige Adventskalender sein erstes Türchen, für 2012 ist wieder ein Dorffest geplant.

In der Zeit vom 18. bis 30. Juli finden keine Sprechstunden der Ortsvorsteherin statt.

von Ingrid Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr