Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Eigenbau besteht Bewährungsprobe
Landkreis Hinterland Eigenbau besteht Bewährungsprobe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 13.04.2016
Stadtjugendpfleger Karlheinz Nickel verkürzte Jugendlichen die Osterferien und bot eine Mountainbikefreizeit an. Quelle: privat
Anzeige
Gladenbach

Einen neuen Kofferanhänger bauten Gladenbacher Jugendliche eigenhändig für gemeinsame Biketouren nach Bad Endbach und anderswo hin aus. Die Konstruktion hat in den Osterferien die erste Bewährungsprobe hinter sich und soll optimiert werden.

Die Reisegruppe hatte sich krankheitsbedingt etwas verkleinert. Übernachtet wurde in der Jugendherberge Bingen. Wegen der vorangegangenen Schlechtwetterperiode konnte der Flowtrail aber nur am letzten Tag genutzt werden.

Die Betreuer Fabian Schäfer und Karl Nickel sorgten deshalb für ein Ersatzprogramm, das keine Langeweile aufkommen ließ. Am ersten Tag ging es in die Wetzlarer Kletterhalle Cube, Abends wurden die Sport- und Spielanlagen in den Rheinauen gegenüber der Jugendherberge erkundet. Dort wurde am Mittwoch gekickt, bevor es Nachmittags in das Erlebnisbad Rheinwelle ging. Abends holten die Teilnehmer dann die 
Räder raus und tobten sich auf der Skateanlage in Bingen aus.

Trotz des besser werdenden Wetters waren große Teile des Flowtrails gesperrt. Die für die Abfahrten zur Verfügung stehenden Bereiche verlangten den Jugendlichen aber einiges ab.

Die Osterferien wurden den Schülern ein wenig verkürzt durch mehrere attraktive Angebote der Stadtjugendpflege Gladenbach, teilweise in Kooperation mit der Kommunalen Jugendarbeit in Bad Endbach, beide in Händen des bsj Marburg.

Anfang April läuteten die Jugendlichen bereits die Bikesaison ein und machten einen Ausflug zum Pumptrack in Günterod, bevor es ein Angrillen gab.

Anzeige